..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Aktuelles aus der Öffentlichkeit

Beitrag von Nils Goldschmidt in der FAZ: Viel Lärm um die ökonomische Bildung in NRW

(08.02.2021) Angesichts der geplanten Umbenennung des Lehramtsstudiengangs "Sozialwissenschaften" in "Wirtschaft-Politik" hat sich in Nordrhein-Westfalen kürzlich eine hitzige Debatte entzündet.

den ganzen Artikel lesen

Online-Lehrerfortbildung vom 07.12.2020 mit Fachvortrag von Prof. Dr. Lars Feld

(09.12.2020) Wie können aktuelle Fragestellungen der Konjunkturentwicklung und -politik in der CoViD-Krise den Schülerinnen und Schülern lebensnah und kompetenzorientiert vermittelt werden?

den ganzen Artikel lesen

Nils Goldschmidt in digitalen Kolloquium über Digitales Kolloquium »Fratelli tutti – Die neue Sozialenzyklika von Papst Franziskus«

(08.12.2020) Am 30. November 2020 veranstaltete die Katholische Sozialwissenschaftliche Zentralstelle (KSZ) gemeinsam mit dem Dikasterium für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen sowie weiteren Partnern ein digitales Kolloquium zur neuen Sozialenzyklika Fratelli tutti von Papst Franziskus.

den ganzen Artikel lesen

Online Lehrerfortbildung am 7.12.2020

(28.11.2020) Wie können aktuelle Fragestellungen der Konjunkturentwicklung und -politik in der CoViD-Krise den Schülerinnen und Schülern lebensnah und kompetenzorientiert vermittelt werden? Die ZöBiS-Lehrerfortbildung 2020 versucht darauf am Montag, 7. Dezember von 14:00 Uhr bis circa 17:00 Uhr in einer Videokonferenz Antworten zu geben.

den ganzen Artikel lesen

Lehrstuhlmitglieder in 3sat-Dokumentation

(06.11.2020) In der 3sat-Dokumentation "Die zerrissene Gesellschaft" kommen im Zuge eines am Lehrstuhl durchgeführten Experimentes auch einige Teammitglieder zu Wort.

den ganzen Artikel lesen

Nils Goldschmidt als Co-Author von Diskussionsbeitrag der Deutschen Bischofskonferenz

(28.10.2020) Die Deutsche Bischofskonferenz hat kürzlich einen Diskussionsbeitrag zur sozialen Relevanz der Wohn- und Lebensverhältnisse veröffentlicht.

den ganzen Artikel lesen

ZöBiS-Lehrerfortbildung unter Pandemiebedingungen

(16.10.2020) Die ZöBiS-Lehrerfortbildung am 24.09.2020 hat gezeigt, dass auch unter Pandemiebedingungen erfolgreiche Fortbildungen durchgeführt werden können und sogar positive Nebeneffekte entstehen.

den ganzen Artikel lesen

YES! 2021

(15.10.2020) Das ZöBiS unterstützt als neuer Partner Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim YES! 2021

den ganzen Artikel lesen

Nils Goldschmidt in der Wirtschaftswoche

(27.09.2020) Interview mit Nils Goldschmidt zum Thema 'sozialwissenschaftlicher Unterricht an allgemeinbildenden Schulen' in der Wirtschaftswoche

den ganzen Artikel lesen

ZöBiS-Lehrerfortbildung am 24.09.2020: Aktuelle Probleme der Geldpolitik

(16.10.2020) Wie können aktuelle Fragestellungen der Geldpolitik den Schülerinnen und Schülern lebensnah und kompetenzorientiert vermittelt werden?

den ganzen Artikel lesen

Debatte über das Fach 'Wirtschaft' an allen weiterführenden Schulen

(12.08.2020) Die Einführung des Fachs 'Wirtschaft-Politik' an allen weiterführenden Schulen in NRW zieht zurzeit eine hitzige Debatte über die adäquate Ausbildung von Leher*innen nach sich.

den ganzen Artikel lesen

Adam Smith: Was von seinen Ideen heute noch übrig ist

(20.07.2020) Vor 230 Jahren starb Adam Smith, der als Vordenker und Begründer der freien Marktwirtschaft gilt.

den ganzen Artikel lesen

8. Auflage des 'Staatslexikons' online einsehbar

(20.07.2020) Die seit dem Jahr 2017 erscheinende achte Auflage des Staatslexikons (Band 1 erschien 2017, der 5. Band wird 2021 in den Handel kommen) ist online gegangen und kann als open Access eingesehen werden.

den ganzen Artikel lesen

Pubklikation "Grüne Reihe": Ordnungsethik der Sozialen Marktwirtschaft

(02.07.2020)  Unter dem Titel "Ordnungsethik der Sozialen Marktwirtschaft: Gesellschaftlicher Frieden und wechselseitige Anerkennung" veröffentlich Nils Goldschmidt gemeinsam mit Arndt Küppers einen Essay in der Juni-Ausgabe des Magazins "Grüne Reihe".

den ganzen Artikel lesen

2020-06-08: FAZ-Artikel zu "Lehre in der Krise"

(24.06.2020)  In der Ausgabe vom 08.06.2020 von FAZ Campus ("Karrie- und Hochschulmagazin der FAZ") erschien auf Seite C3 ein Artikel zu "Lehre in der Krise".

den ganzen Artikel lesen

Artikel zu ökonomischer Bildung in "Euro am Sonntag"

(18.05.2020) In der aktuellen Ausgabe (19/20) des Wirtschaftsmagazins "Euro am Sonntag" wird in dem Artikel "Wissen, was zählt" die ökonomische Ausbildung von Schüler*innen in Deutschland thematisiert.

den ganzen Artikel lesen

Veranstaltung: Eigentum Verpflichtet?

(25.04.2020) "Eigentum verpflichtet" heißt es im Grundgesetz - aber wozu tatäschlich?

den ganzen Artikel lesen

Schulfach Wirtschaft - Nils Goldschmidt im Interview in der Wirtschaftswoche

(17.07.2019) Die ökonomische Bildung der jungen Generation ist mangelhaft. Brauchen wir ein Schulfach Wirtschaft und anders ausgebildete Lehrer?

den ganzen Artikel lesen

Nils Goldschmidt im Deutschlandfunk zu Blackrock

(17.07.2019) Die weltgrößte Investmentgesellschaft Blackrock sorgt regelmäßig für wirtschaftspolitische Diskussionen.

den ganzen Artikel lesen

Nils Goldschmidt im Bayerischen Rundfunk

(17.05.2019) Nils Goldschmidt wurde für die Radio-Dokumentation "Christliche Wurzeln einer Sozialen Marktwirtschaft" zu der Rolle von Religion für die Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft befragt.

den ganzen Artikel lesen

2018-04-17: Interview mit Professor Nils Goldschmidt im Deutschlandfunk

(15.04.2019) "Man muss den Kapitalismus nicht lieben – aber verstehen".

den ganzen Artikel lesen

2018-09-21: Professor Nils Goldschmidt zur Pluralen Ökonomik im Deutschlandfunk

(18.04.2019) Vor zehn Jahren brach die US-amerikanische Investmentbank Lehman Brothers zusammen. Kaum ein Ökonom hatte die Finanzkrise kommen sehen.

den ganzen Artikel lesen

28-06-03: Gastbeitrag von Professor Nils Goldschmidt in der FAZ

(15.04.2019) Soziale Marktwirtschaft: Zur Güte eines unvollkommenen Konzepts

den ganzen Artikel lesen

Vergangene Meldungen finden Sie unter www.zoebis.de.