..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Zwölfter Jahresempfang

Im Beisein von vielen namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik hielt die Fakultät zusammen mit ihren Mitgliedern Rückschau auf das vergangene akademische Jahr, das Sommersemester 2017 und das Wintersemester 2017/2018. Gleichzeitig nahm die Fakultät diesen Empfang zum Anlass, den neuen Doktoren feierlich ihre Promotionsurkunden zu überreichen.

Nach der Begrüßung durch den Dekan, Herrn Universitätsprofessor Dr. Volker Wulf, richtete der Prorektor für strategische Hochschulentwicklung der Universität Siegen, Herr Universitätsprofessor Dr. Thomas Mannel, ein Grußwort an das Auditorium. Den sich anschließenden Festvortrag hielt Universitätsprofessor Dr. Wolfram Burgard von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Er referierte über das spannende Thema „Robotik und Künstliche Intelligenz: Trends und Zukunftsperspektive“. Im Anschluss an den Festvortrag konnte der Dekan 12 Doktoren, die feierlich in Talare gewandet waren, ihre Urkunde überreichen. 9 Doktoren waren leider zeitlich verhindert und konnten nicht teilnehmen. Insgesamt 8 Betriebswirte, 8 Wirtschaftsjuristen, 2 Wirtschaftsdidaktiker und 3 Wirtschaftsinformatiker konnten im zurückliegenden akademischen Jahr ihre Promotion erfolgreich abschließen.

 

img_6472

 

Universitätsprofessor Dr. Wolfram Burgard bei seinem Festvortrag
 

Einen weiteren Höhepunkt der Veranstaltung bildete die Verleihung der Promotionspreise. Die Dissertationen von Frau Dr. Laura Dorfer, Herrn Dr. Sebastian Meiswinkel und Herrn Dr. Martin Stein wurden mit dem Rolf H. Brunswig Promotionspreis der Universität Siegen ausgezeichnet, der bereits zum zehnten Mal vergeben werden konnte. Zum Jubiläum konnte der Preis aufgrund einer außergewöhnlichen Spende von Herrn Brunswig dreimal vergeben werden. Die Übergabe der Urkunden erfolgte durch den Prodekan für Forschung, Universitätsprofessor Dr. Peter Krebs und Herrn Rolf H. Brunswig persönlich. Die Laudationes hielt ebenfalls Universitätsprofessor Dr. Peter Krebs.

Im Anschluss wurde Herr Brunswig für sein langjähriges Engagement im Rahmen des Promotionspreises geehrt. Er erhielt aus den Händen von Prodekan Peter Krebs eine eigens für ihn persönlich angefertigte Urkunde, die sein Konterfei im Kontext des Unteren Schlosses, seines Wohnortes Berlin und seines zweiten Wohnsitzes in Südafrika zeigt.

Der Althusius-Preis der Fakultät für wissenschaftlichen Nachwuchs wurde ebenfalls durch den Prodekan für Forschung übergeben. Dieser Preis wurde in diesem Jahr an Herrn Dr. Daryoush Vaziri verliehen. Die Laudatio hielt der Prodekan für Forschung. Alle Preisträger promovierten mit der Bestnote „summa cum laude“.

Herr Dr. Timo Kachel erhielt den Preis der Universität Siegen für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses von der Stiftung Freie Rohrwerke Siegen. Die Doktorarbeit von Herrn Kachel hat den Titel „Die Auswahl von Controlling-Instrumenten zwecks Optimierung der Strategietransmission in mittelständischen Familienunternehmen“. Die Urkunde wurde von Universitätsprofessorin Dr. Hanna Schramm-Klein übergeben. Prodekan Peter Krebs hielt die Laudatio.

Bereits zum achten Mal wurde bei diesem Jahresempfang der Preis für die beste Lehre verliehen. Am Ende jeder Vorlesungszeit haben die Studierenden die Möglichkeit, anhand bestimmter Kriterien die besuchten Lehrveranstaltungen zu bewerten. Auf der Basis der qualitativ und quantitativ erhobenen Daten des Sommersemesters 2017 und des Wintersemesters 2017/2018 erreichte die Veranstaltung „German Economic Constitution and European Integration“ von Herrn Universitätsprofessor Dr. Jörn Griebel die beste Bewertung. In diesem Jahr wird damit erstmals die beste Lehrveranstaltung ausgezeichnet. Herr Gerd Dilling als Vertreter der Lange-Stiftung überreichte zusammen mit dem Prodekan für Lehre, Herrn Universitätsprofessor Dr. Marc Hassenzahl, den Preis und die Urkunde, die Laudatio hielt die Studentin Michelle Mehlmann.

Im Anschluss an die akademische Feier lud der Dekan zu einem Empfang ein, der wie in jedem Jahr maßgeblich vom Förderverein der Fakultät finanziert wurde, wofür der Dekan ausdrücklich seinen Dank aussprach. Musikalisch umrahmt wurde der Jahresempfang diesmal von Frau Ann-Kathrin Hemmersbach am Saxophon und Herrn Marco Hoffmann am Klavier.

 

img_6472

 

Die neuen Doktoren der Fakultät III
 

Zur Fotogalerie

Im Einzelnen promovierten:

Name

Thema

Herr Nico Aschner

Grenzen strafverfolgungsbehördlicher Medienarbeit im Ermittlungsverfahren

 

Frau Ruth Baumann

Minderjährige in den Medien - Berichterstattung über Kinder und Jugendliche mit und ohne Einwilligung unter besonderer Berücksichtigung aktueller Gefährdungspotentiale in der digitalen Welt

Frau Laura Dorfer

Erfolgsstrategien datenzentrischer Geschäftsmodelle: Eine explorative Untersuchung aus ressourcenorientierter Perspektive

Herr André Gärisch

Das TV-Format als Media Brand: Entwurf eines Modells zur identitätsorientierten Medienmarkenbildung in der Fernsehwirtschaft

Herr Oskar Maria Geitel

Die delegierende Zweckvereinbarung als öffentlicher Auftrag in der Rechtsprechung des EuGH und unter der Geltung der Richtlinie 2014/24/EU

Frau Inga-Maria Haase

Kommunikation im Kontext von Open Innovation-Prozessen kleiner Unternehmen

Frau Karla Hamborg

Abfallrechtliche Produktverantwortung für Elektro- und Eletronikgeräte - Anforderungen, Rechtsfolgenrisiken und Compliance-Organisation der Gerätehersteller

Herr Philipp Hoberg

Die Individualisierung des Informationsangebots im E-Commerce: Möglichkeiten und Grenzen der Generierung strategischer Wettbewerbsvorteile

Herr Stefan Houweling

Commercialization of Academic Research

Herr Timo Kachel

Die Auswahl von Controlling-Instrumenten zwecks Optimierung der Strategietransmission in mittelständischen Familienunternehmen

Herr Fritjof Kollmann

Technologische Unterstützung der Wissensvermittlung in Vorlesungen - Informatische Entwicklung und empirische Erforschung der Wirkung und Wirksamkeit digitaler Lernobjekte

Herr Peter Mann

Der Schutz des guten Glaubens im Umsatzsteuerrecht im Spannungsfeld des Umsatzsteuerbetrugs

Herr Sebastian Meiswinkel

On Combinatorial Optimization and Mechanism Design Problems Arising in Container Ports

Herr Nils Aurel Niehues

An agency perspective on voluntary CO₂ disclosure A mixed-method study

Herr Martin Petrovic

Business Partner Compliance Due Diligence

Herr Jonatan Prosenjak

Eine ökonomische und wettbewerbsrechtliche Beurteilung von Wertschöpfungsnetzwerken

Frau Natalie Schmücker

Finanzkommunikation von deutschen KMU- Eine Analyse des Status Quo und Operationalisierung im Lichte der Risk Governance -

Herr Martin Stein

From Directions to Actions – IT Support for Individual Mobility in Everyday Activities

Herr Patrick Stockebrandt

Haftung für aus Umweltverschmutzung resultierende Schäden in Production Sharing Agreements in Aserbaidschan

Herr Daryoush Daniel Vaziri

Facilitating Daily Life Integration of Technologies for Active and Healthy Ageing

Herr Alexander Johannes Wulf

Bedeutung des Wirtschaftsrechts für die volkswirtschaftliche Entwicklung -Perspektiven der ökonomischen Analyse