..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Wirtschaftspolitische Gespräche: Populismus in der Wirtschaftspolitik

Am 30. November 2017 lädt das ZöBiS (gemeinsam mit dem Forschungskolleg Siegen) um 17.30 Uhr zu den Wirtschaftspolitischen Gespräche ein. Das Thema der Podiumsdiskussion: Populismus in der Wirtschaftspolitik – Krisenphänomen oder neue Normalität?

Mit der Brexit-Entscheidung in Großbritannien und vor allem mit der Wahl von Donald Trump zum amerikanischen Präsidenten ändert sich die globale Wirtschaftspolitik grundlegend. Auch in Folge der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise und einer immer größeren Unzufriedenheit mit der Globalisierung haben es international, aber gerade auch in Europa, immer mehr Politiker an die Macht geschafft, die scheinbar einfache Antworten zur Lösung komplexer ökonomischer Probleme anbieten. Doch wie ist Populismus zu verstehen, was bewirkt er, worin bestehen Gefahren und wie kann ihm begegnet werden? Diese und weitere Fragen sollen am Donnerstag, den 30. November 2017, im Forschungskolleg Siegen beantwortet werden.

 

An der Podiumsdiskussion nehmen teil:

 

Moderiert wird die Diskussion von  Sven Astheimer , Ressortleiter Beruf und Chance der Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Weitere Details zur gemeinsamen Veranstaltung des Zentrums für ökonomische Bildung (ZöBiS) und des Forschungskollegs „Zukunft menschlich gestalten“ der Universität Siegen (FoKoS) finden Sie im  Flyer .    

 Wir bitten um Anmeldung via E-Mail oder Telefon (0271 740-3926).