..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Buchpublikation: Ökonomische Bildung als gesellschaftliche Herausforderung

 Kürzlich ist bei Mohr Siebeck der von Nils Goldschmidt, Yvette Keipke und Alexander Lenger herausgegebene Sammelband "Ökonomische Bildung als gesellschaftliche Herausforderung: Wege zu einer reflexiven Wirtschaftsdidaktik" erschienen.

 Die Beiträge in dem Band machen es sich zum Ziel zu ergründen, wie genau an allgemeinbildenden Schulen wirtschaftliche, politische und sozialwissenschaftliche Themen unterrichtet und wie dabei die einzelnen Inhalte gewichtet und behandelt werden sollen. Obwohl bezüglich der grundsätzlichen Bedeutung ökonomischer Bildung Einigkeit besteht, wird die Frage nach dem genauen "Wie" nach wie vor kontrovers diskutiert. Der vorliegende Sammelband zeigt, dass letztlich nur eine auf wirtschaftliches Sinn-Verstehen ausgerichtete (sozio-)ökonomische Ausbildung die Voraussetzungen dafür schafft, Schüler*innen langfristig in gesellschaftliche und wirtschaftliche Fragen einzubeziehen. Da wirtschaftliche Themen der sozialwissenschaftlichen Analyse, der wirtschaftswissenschaftlichen Reflexion sowie der politischen Urteilsbildung unterliegen, müssen gleichermaßen wirtschaftliches Verstehen und gesellschaftliche Moralvorstellungen zur Beurteilung gesellschaftlicher Arrangements herangezogen werden. 

Nähere Informationen zu dem Band, zu dessen Erwerb so wie zu den einzelnen Beitragenden finden Sie hier.