..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Sammelband "Der vertrauende Verbraucher: Zwischen Regulation und Information"

Am 1. April 2019 erschien der Sammelband "Der vertrauende Verbraucher: Zwischen Regulation und Information".

Abstract des Aufsatzes von Michael Schuhen, Minou Askari und Susanne Kollmann

Vertrauen und Kompetenz sind zwei grundlegende Voraussetzungen für die Nutzung IoT-fähiger Geräte. Vor diesem Hintergrund wird im folgenden Beitrag den Fragen nachgegangen, welche Rolle Vertrauen in der Einstellung der Verbraucherinnen und Verbraucher zum und im Umgang mit dem Internet der Dinge (IoT) spielt und inwiefern die individuelle Kompetenz der Verbraucherinnen und Verbraucher, sich in digitalen Strukturen zurecht zu finden, für eine selbstbestimmte und reflektierte Nutzungsweise IoT-fähiger Geräte von Nöten ist. Die skizzierten Fragen sind dabei in die Fragestellung eingebettet, inwiefern die befragten Verbraucherinnen und Verbraucher zur Verbrauchergruppe der vertrauenden Verbraucher zu zählen sind und ob aufgrund differenzierter Vertrauensstrukturen auf Verbraucherseite eine Weiterentwicklung des vertrauenden Verbrauchertyps zu favorisieren ist. Zu diesem Zweck wurden N=150 vollständige Datensätze von Befragten aus Nordrhein-Westfalen ausgewertet. Im Kontext digitaler Handlungssituationen sollten die Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Entscheidungskompetenz zeigen. Deutlich wird, dass weder bei jungen noch bei mittelalten und älteren Verbraucherinnen und Verbrauchern, und somit altersunabhängig, flächendeckende Kompetenzausprägungen vorliegen, die ihnen eine umfassende und reflektierte Handlungsfähigkeit im IoT ermöglichen. Eine Verbraucherbildung, die sich auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen altersbedingten Verbrauchergruppen einstellt, wird abschließend als Desiderat formuliert.

Sie können das E-Book unter https://www.verbraucherforschung.nrw/kommunizieren/beitraeg herunterladen.