..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

International Media Law Forum

IMLF Logo


Das von Prof. Rösler und Dr. Daniel Biene, LL.M. (New York) 2008 gegründete International Media Law Forum (IMLF) widmet sich in jährlicher Abfolge aktuellen internationalen Fragestellungen des Medien- und Informationsrechts. Durchgängiger Kooperationspartner ist die Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV). Dem gesellten sich je nach Thema verschiedene Partner hinzu. Das IMLF
soll einen Brückenschlag sowohl über den Atlantik als auch zwischen Wissenschaft und Praxis schlagen. Einen Überblick über die bisherigen Veranstaltungen finden Sie nachfolgend.


 1)     

Herausforderungen der Konvergenz für die Medienregulierung in Europa und den USA, 1. International Media Law Forum (IMLF) der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung (DAJV), zugleich Partnerveranstaltung des Internationalen Mediendialogs 2008 des Hamburger Senates, Gruner + Jahr Pressehaus, Hamburg, 4.6.2008 (Reihe initiiert und organisiert zusammen mit Rechtsanwalt Dr. Daniel Biene, LL.M. New York)

  • weitere Panelteilnehmer (neben dem Moderator Rösler): Prof. Dr. Insa Sjurts (Vorsitzende der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich – KEK; Hamburg Media School; Universität Hamburg); Rechtsanwalt Dr. Roland Wiring (CMS Hasche Sigle, Hamburg); Rechtsanwalt Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann, M.C.J. (NYU) (Shearman & Sterling, Düsseldorf und Brüssel)

    • (Berichte: Slaven Marinovic, DAJV Newsletter 2008, 129-133; CMS Update IP, Nov. 2008, 11)
2) 

Commercialization of Dead and Living Celebrities in the U.S. and Germany – Marilyn Monroe, Marlene Dietrich and Caroline von Monaco, 2. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, zugleich Partnerveranstaltung des Internationalen Mediendialogs 2009 des Hamburger Senates, Axel-Springer-Verlagshaus, Hamburg, 3.6.2009    

  • weitere Panelteilnehmer: Prof. Dr. Horst Peter Götting, LL.M. (London) (Juristische Fakultät, TU Dresden); Mark Roesler, J.D. (Indiana) (Chairman/CEO, CMG Worldwide, Indianapolis und Los Angeles)

 3)    

Medien im Internet – Wettbewerbsverzerrung durch Gebührenfinanzierung oder Dominanz der Wirtschaftlichkeit nach US-Vorbild?, 3. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht, Hamburg Media School (HMS), Hamburg, 15.6.2010    

  • weitere Panelteilnehmer: Prof. Dr. Carl-Eugen Eberle (Chefjustiziar des ZDF, Mainz); Dr. Dietrich v. Klaeden (Leiter Regierungsbeziehungen Axel Springer AG, Berlin); Prof. Dr. Hans J. Kleinsteuber (Institut für Politikwissenschaft, Universität Hamburg)

 4) 

Die Verletzung von Persönlichkeitsrechten im Internationalen Privatrecht – Die Reform der Rom II-Verordnung und Lehren aus den USA, 4. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg, 16.5.2011    

 5)    

Product Placement and Branded Entertainment in Europe and the U.S., 5. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, in Kooperation mit dem Hamburger Generalkonsulat der Vereinigten Staaten/U.S. Department of State (Co-Sponsor) und dem International Media Center Hamburg (Transatlantic Talks), zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht sowie Fachanwalt gewerblicher Rechtsschutz, Bucerius Law School, Hamburg, 5.7.2012    

  • weitere Panelteilnehmer: Prof. Rosalind Lichter (Attorney at Law, New York; Tisch School of the Arts at the New York University); Wolfgang Brehm (Rechtsanwalt, Kanzlei Brehm & von Moers, Berlin); Dr. Moritz Holzgraefe, LL.B. (Axel Springer AG, Berlin); Grußwort: Her Excellency Dr. Inmi K. Patterson (US Consul General, Hamburg)

 6) 

Religion and Freedom of the Press in Conflict, 6. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, in Kooperation mit dem Hamburger Generalkonsulat der Vereinigten Staaten/U.S. Department of State (Co-Sponsor) und dem International Media Center Hamburg (Transatlantic Talks), zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht, Amerikazentrum, Hamburg,
29.5.2013    

  • weiterer Panelteilnehmer: Prof. Dr. Marci A. Hamilton (Cardozo School of Law, New York)

    • (Berichte: Meike Bever, AfP 2013, 378 f.; dies., DAJV Newsletter 2013, 180-182)
 7) 

Data Protection and the Media, 7. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht, Handelskammer, Hamburg, 30.6.2014       

  • weitere Panelteilnehmer: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dieter Grimm, LL.M. (Harvard) (Richter am Bundesverfassungsgericht a.D., Professor an der Yale Law School, Wissenschaftskolleg zu Berlin); Prof. Daniel Markovits, J.D. (Yale), B.Phil./D.Phil. (Oxford), M.Sc. (LSE), B.A. (Yale) (Guido Calabresi, Professor of Law, Yale Law School)

    • (Berichte: Andreas Engel, GRUR Int. 2014, 1030-1033; ders., Zeitschrift für Deutsches und Amerikanisches Recht [ZDAR – ehemals: DAJV Newsletter] 2014, 175-177)

 8)   

Net Neutrality in the U.S. and Europe, 8. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, in Kooperation mit dem Hamburger Generalkonsulat der Vereinigten Staaten/U.S. Department of State (Co-Sponsor), zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht, Haus Rissen – Institut für Internationale Politik und Wirtschaft, Hamburg, 13.11.2015      

  • weitere Panelteilnehmer: Prof. Michael Burstein, B.A. (Yale), J.D. (NYU) (Cardozo School of Law, New York); Prof. Dr. Thomas Fetzer, LL.M. (Vanderbilt) (Universität Mannheim)

 9) 

Data Privacy: A Transatlantic Dialogue, 9. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Informationstechnologierecht, Universität Siegen, 18.5.2017        

  • weitere Panelteilnehmer: Prof. Felix Wu, A.B. (Harvard), Ph.D. (Berkeley), J.D. (Berkeley), Faculty Director, Cardozo Data Law Initiative, New York; Julie Wahrendorf, LL.M. (Sydney), Senior Legal Counsel, Google Germany, Hamburg

10) 

"The Export of American Values" - Aufgezeigt anhand des SPEECH ACT und weiterer Neuerungen im US-Recht, 10. International Media Law Forum (IMLF) der DAJV, zugleich Fortbildungsveranstaltung für Fachanwälte Urheber- und Medienrecht, Universität Siegen, 13.6.2018

  • weiterer Panelteilnehmer: Prof. Dr. Dres. h.c. Peter Hay (School of Law, Emory University, Atlanta)