..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Abschlussarbeiten und Leitfaden für schriftliche Arbeiten

Prof. Rösler betreut Bachelor- und Masterarbeiten. Je nach im Vorgespräch geäußerten Wunsch werden in erster Linie Themen zum Internationalen Privatrecht, Europäischen Privatrecht, Verbraucherrecht, UN-Kaufrecht, internationalen Handelsrecht, englischen und US-amerikanischen Recht im Rechtsvergleich und zur Methodik der Rechtsvergleichung vergeben. Auf Wunsch des Bearbeiters kommt auch eine Arbeit zum Internationalen Zivilverfahrensrecht oder Schiedsverfahrensrecht in Betracht. Anregungen zu Themenbereichen und Fragestellungen können die Seminare sowie das Studienbuch Internationales Privat- und Zivilverfahrensrecht bieten. Prof. Rösler schlägt, je nach Wunschrichtung, gern verschiedene Themen vor. Natürlich lässt sich Ihr Thema auch entsprechend Ihren Interessen gemeinsam entwickeln.

Im Einzelnen bestehen grundsätzlich zwei Aufgabentypen.

  • Beim ersten Typus geht es um die Beschreibung von Instituten, Methoden oder Entwicklungen etwa des Internationalen Privatrechts (z.B. „Erläutern Sie die Bedeutung und Grenzen der Parteiautonomie im Internationalen Arbeitsrecht“).

  • Der zweite Typ besteht in der Darstellung, Einordnung und Würdigung einer Gerichtsentscheidung (z.B. „Erläutern Sie die Bedeutung der Entscheidung EuGH Slg. 2010, I-12527 = NJW 2011, 505 – Pammer und Alpenhof für das Internationale Privatrecht der Verbraucherverträge“).

Sprechen Sie Prof. Rösler gern direkt an. Sie können Ihre Betreuungsanfrage auch per E-Mail an roesler@recht.uni-siegen.de richten (gerne mit Lebenslauf). Auf Wunsch kann die Arbeit auch in englischer Sprache verfasst werden.

Weitere Informationen erfahren Sie aus dem Leitfaden zur Anfertigung schriftlicher Arbeiten, der auch für Seminararbeiten gilt. Die darin enthaltenen Hinweise sind bewusst ausführlich gehalten, denn sie sollen Ihnen die Abfassung einer guten Arbeit erleichtern. Mit dem Leitfaden erhalten Sie Gewissheit, welche Bewertungsmaßstäbe gelten, wie am besten aufzubauen, zu formulieren und zu zitieren ist. Außerdem wird für die Ausfertigung von Abschlussarbeiten, ebenso wie für Seminararbeiten, eine ausführliche Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten im internationalen Recht und ein ausführliches Gliederungsgespräch angeboten.