..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen
 

Prof. Dr. Hans Jürgen Schlösser, M.Sc. (LSE)

Professur für Wirtschaftswissenschaften und Didaktik der Wirtschaftslehre

SchlösserPosition:
Vorsitzender und Sprecher des ZöBiS
Büro:
US-D 425 
Telefon:+49 (0271) 740 -3312
Fax:
+49 (0271) 7401 -3312
 E-Mail: schloesser@zoebis.de

Sprechstunde

In der vorlesungsfreien Zeit finden die Sprechstunden grundsätzlich nur nach Vereinbarung statt.
  • Die nächsten Sprechstunden finden am Mittwoch, den 19.07.17 und Mittwoch, den 26.07.17, jeweils von 8.30 bis 9.30 Uhr statt.

Forschungsschwerpunkte

  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsdidaktik

Positionen/ Lebenslauf

Geboren

  • 27.7.1952, Neumarkt St. Veit/Oberbayern

Abitur

  • 1971, Mathematisch-Naturwissenschaftliches Gymnasium, Hagen/Westfalen

Studium

  • Volkswirtschaftslehre
  • Erziehungswissenschaft
  • Philosophie
  • Mathematik

Universitäten

  • Universität Münster
  • Institut für Weltwirtschaft in Kiel
  • London School of Economics
  • Fernuniversität Hagen

Assistententätigkeit

  • Institut für Verkehrswissenschaft, Universität Münster
  • Institut für Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik, Universität Münster
  • Trade Policy Research Center, London

Professuren

  • Professur für Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftspädagogik, Universität Koblenz-Landau
  • Lehrstuhl für Wirtschafts- und Berufspädagogik, Universität Chemnitz-Zwickau
  • seit 1998 Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaft und Didaktik der Wirtschaftslehre, Universität Siegen

Stipendien

  • Stiftung Volkswagenwerk
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst

Qualifikationen

1989
Fakultätsübergreifende Habilitation der Philosophischen und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Venia: Wirtschaftswissenschaft und ihre Didaktik
 Dr. rer. pol., Universität Münster
 Master of Science (London School of Economics)
 Diplom-Volkswirt (Universität Münster)

Ausgewählte Publikationen

  • Schlösser, Hans Jürgen/ Schuhen, Michael (2013): Förderung als bildungspolitisches Ziel unter dem Blickwinkel eines ökonomischen Ansatzes. In: Empirische Pädagogik 2013, 27 (3), S. 374-393.
  • Ebbers, Ilona/ Macha, Klaas/ Schlösser, Hans Jürgen/ Schuhen, Michael (2012): On the Effectiveness of Economic Experiments as a Method of Teaching Undergraduates. In: Van den Bossche, Piet/ Gijselaers, Wim/ Milter, Richard (Hrsg.): Advances in Business Education and Training No.4 – Learning at the Crossroads of Theory and Practice, Heidelberg, London, New York, S. 129-140.
  • Schlösser, Hans Jürgen/ Schuhen, Michael (2011): Führt Nachhilfe zu Wettbewerbsverzerrungen? In: Empirische Pädagogik 2011, 25 (3), S. 370-379.

Herausgeberschaften

  •  Zeitschrift „Unterricht: Wirtschaft“ (Mitherausgeber)
  • „International Review of Economics Education” (Board of Editors)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für ökonomische Bildung (DEGÖB)
  • Verein für Sozialpolitik
  • Walter Eucken Institut
  • Friedrich A. Hayek Gesellschaft

Sonstiges