..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Kooperation zwischen IfM Bonn und Universität Siegen

Das Institut für Mittelstandsforschung Bonn (IfM) und die Universität Siegen schließen einen Kooperationsvertrag.

Im Zuge der Neuberufung von Prof.in Dr. Friederike Welter an die Fakultät III der Universität Siegen hat Frau Welter gleichzeitig die Präsidentschaft des Bonner Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) übernommen. Der Forschungs- und Lehraustausch ist in einem Kooperationsvertrag geregelt. Zukünftig soll eine Außenstelle des IfM in Siegen entstehen.

Bei der Pressekonferenz brachten der Rektor Prof. Dr. Holger Burckhart und der Prodekan für Forschung Prof. Dr. Peter Krebs ihre Freude sowohl über die Kooperation als auch über die Neuberufung zum Ausdruck. „Bei der Ernennung von Prof. Dr. Friederike Welter zur neuen Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn handelt es sich um eine kooperative Berufung, die aus einem sehr guten Zusammenspiel zwischen den Ministerien und in Begleitung durch das Kuratorium des IfM erfolgt ist. Die Universität Siegen freut sich, ein so namhaftes Institut durch eine derart herausragend qualifizierte Wissenschaftlerin zu unterstützen", so Rektor Burckhart.

Prof.in Dr. Welter war bereits von August 2005 bis September 2008 an der Fakultät III tätig gewesen und war dann einem Ruf an die Jönköping International Business School in Schweden gefolgt. Zu ihrer Rückkehr nach Siegen und der gleichzeitigen Ernennung zur Präsidentin des IfM äußerte sie sich mit den Worten: "Die Universität Siegen liegt in einer mittelständisch geprägten Region. Ich setze auf Kooperationen zwischen Universität und Unternehmen und darauf, dass viele aktuelle Themen aus dem Mittelstand an mich herangetragen werden."