..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Friederike Welter unter den 50 bedeutendsten Ökonomen Deutschlands

Professorin der Fakultät III steht auf FAZ-Rangliste der wichtigsten Wirtschaftsforscher in Deutschland.

Die Siegener Professorin Dr. Friederike Welter gehört laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zu den 50 wichtigsten Wirtschaftsforschern in Deutschland, die im vergangenen Jahr sowohl wissenschaftlich als auch öffentlich in Erscheinung getreten sind – und zugleich die Verantwortlichen in der Politik fachlich beraten haben. Friederike Welter hat an der Universität Siegen den Lehrstuhl für Allgemeine BWL, insbesondere Management kleiner und mittlerer Unternehmen & Entrepreneurship. Zudem ist Welter seit Februar dieses Jahres Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn (IfM). Zuvor hatte sie fünf Jahre lang an der Jönköping International Business School in Schweden gelehrt. Auf der erstmals erstellten FAZ-Rankingliste nimmt die Wirtschaftsforscherin den 42. Platz ein.

Bemerkenswert dabei: Unter den 50 renommiertesten Ökonomen befinden sich nur 3 Frauen: Professor Dr. Friederike Welter (IfM Bonn und Universität Siegen), Claudia Kemfert (DIW Berlin) und Claudia Buch (IW Halle).

Zum Hintergrund des F.A.Z.-Rankings.

 

 

Pressemitteilung: Uni Siegen