..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Computerprojekt im Westjordanland angelaufen

Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien unter Leitung von Prof. Wulf initiiert ein Computer-Projekt in einem Flüchtlingslager.

"come_IN" ist der Name des Computerclubs, den der Siegener Lehrstuhl im palästinensischen Flüchtlingslager Jalazone eröffnet hat. An insgesamt 15 mit PC ausgestatteten Arbeitsplätzen können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern an verschiedenen Projekten teilnehmen. Der Zuspruch für das Angebot ist groß, mittlerweile gibt es mehr als 40 Mädchen und Jungen, die zusammen mit ihren Eltern an dem Computerclub teilnehmen.

Hinter der aus den USA stammenden Idee steht das Ziel, Menschen verschiedener Kulturen, Generationen und Bildungsschichten zusammenzuführen und über die gemeinsame Arbeit an einem Projekt und das gemeinsame Lernen zusammenzuführen.

Betreut wird das Projekt vor Ort von Konstantin Aal vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität Siegen, Initiator ist Prof. Wulf.