..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Hinweis zu den Abschlussarbeiten:

Alle Staats-/ Diplom-/ BA-/MA- und Seminararbeiten sowie Referatsausarbeitungen sind auf Papier und elektronisch (auf CD) abzugeben, da sie von einer Antiplagiatssoftware des Fachbereiches überprüft werden.

Deshalb bitten wir Sie fortan folgende Erklärung Ihren Seminararbeiten unterschrieben beizufügen:

„Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die Arbeit mit Hilfe einer Antiplagiatssoftware auf enthaltene Plagiate überprüft wird und dazu auf dem Server des Plagiatserkennungsdienstes vorübergehend gespeichert wird.“


Themen für Abschlussarbeiten

Sie wollen am Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaft und Didaktik der Wirtschaftslehre Ihre Staats- oder Diplomarbeit schreiben und haben noch keine Idee, welches Thema Sie gerne bearbeiten möchten? Auf dieser Seite stellen wir Ihnen sowohl neue Themenfelder als auch ältere, bereits bearbeitete Themen vor.

 

Hinweis: Der Fachbereichsrat des Fachbereiches 5 hat beschlossen, dass von nun Staats-, Diplom- wie auch Seminararbeiten auch in elektronischer Form abzugeben sind.

Im Bereich Wirtschaftsdidaktik

  • Welches ökonomische Vorwissen haben Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II?
  • Welche Einstellungen haben Sozialkundelehrer zu ihrem Fach?
  • Wie wird Handlungsorientierung in Schulbüchern umgesetzt?
  • Empirisches Testen Handlungsorientierter Methoden
  • Entrepreneurship Education
  • Empirisches Testen ökonomischer Kompetenzmodelle
  • Die Analyse handlungsorientierter Angebote in Schulbüchern der Oberstufe

Im Bereich Volkswirtschaftslehre

  • Wettbewerb und Innovation
  • Institutionenökonomik
  • Ökonomische Analyse des Rechts
  • Europäische Integration

Im Bereich Betriebswirtschaftslehre

  • Schulmanagement

Abschlussarbeiten der letzten Semester: 

Sommersemester 2013

  • Erarbeitung eines Konzeptes zum Wissensmanagement im Produktionsumfeld am Beispiel der Schott AG (Masterarbeit)
  • Welche Kompetenzen benötigen zukünftige Unternehmer? (Staatsarbeit)
  • Die Zukunft öffentlicher Güter: Eine wirtschaftspolitische Analyse anhand ausgewählter Beispiele (Staatsarbeit)
  • Wie kann die ökonomische Urteilsfähigkeit zur Euro-Krise durch eine Modifikation des Planspiels EIS gestärkt werden? (Staatsarbeit)
  • Taschengeldhöhe als schichtabhängige Variable des informellen Lernens – Eine quantitative empirische Untersuchung (Staatsarbeit)
  • Entscheidungskompetenz bei der Berufsorientierung (Staatsarbeit)
  • Ökonomische Experimente am Berufskolleg und ihre fachdidaktische Relevanz: das Ultimatumspiel (Staatsarbeit)
  • Methoden im Führungskräftetraining (Staatsarbeit)
  • Lernmotivation von Berufsschülern (Staatsarbeit)
  • Ökonomische und finanzielle Vorbildung von Auszubildenden (Staatsarbeit)
  • Ökonomische Experimente – das Ultimatumspiel (Staatsarbeit)
  • Die Bedeutung der Anreize bei der Methode „ökonomische Experimente“ (Staatsarbeit)
  • Verschuldung bei Kindern und Jugendlichen (Staatsarbeit)
  • Ökonomische Bildung, ökonomisches Wissen, ökonomische Kompetenz (Staatsarbeit)
  • Die Eurokrise im Unterricht am Wirtschaftsgymnasium und an der Höheren Handelsschule – Didaktische Analyse und Fallstudien zum Thema (Staatsarbeit)

Wintersemester 2013/14

  • Kartellstabilität (Staatsarbeit)
  • Kinderkaufkompetenz   (Staatsarbeit)
  • Finanzielle Grundbildung von Erwachsenen (Staatsarbeit)
  • NetEconomy – eine institutionenökonomische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Netzwerkeffekten und Pfadabhängigkeit (Masterarbeit)
  • Selbstbestimmt motiviertes und interessiertes Lernen im dreigliedrigen Berufsbildungssystem (Staatsarbeit)
  • Ökonomische Experimente – das Ultimatumspiel (Staatsarbeit)
  • Kinderkaufkompetenz – eine qualitative Studie (Staatsarbeit)
  • Kinderkaufkompetenz   (Staatsarbeit)
  • Nordeuropäische Wirtschaftsintegration am Beispiel Schwedens (Staatsarbeit)
  • Wettbewerb und Innovation (Staatsarbeit)
  • Das Personaleinstellungsverfahren an Schulen in NRW – eine empirische Analyse (Staatsarbeit)
  • Die Verbindung zwischen Moralentwicklung und Wirtschaftskompetenz aus der Lehrer-Perspektive (Staatsarbeit)