..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Kooperationsschulen

Ziel der Partnerschaft ist die Förderung ökonomischer Bildung bei Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen und Schulformen. Das Zentrum für ökonomische Bildung in Siegen (ZöBiS) versteht ökonomische Bildung als die Gesamtheit aller erzieherischen Bemühungen, Kinder und Jugendliche mit solchen Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, Verhaltensbereitschaften und Einstellungen auszustatten, die sie befähigen, sich mit den ökonomischen Bedingungen ihrer Existenz und deren sozialen, politischen, rechtlichen, technischen, ökologischen und ethischen Dimensionen auf privater, beruflicher, betrieblicher, volkswirtschaftlicher und weltwirtschaftlicher Ebene auseinanderzusetzen. Ziel soll sein, sie zur Bewältigung und Gestaltung gegenwärtiger und zukünftiger Lebenssituationen zu befähigen.

Deshalb unterstützt das ZöBiS die Schulen beim Aufbau eines Curriculums „Ökonomische Bildung“. Diese Unterstützung beinhaltet neben fachwissenschaftlichem Input auch die Bereitstellung von fachdidaktischen Materialien und die fachwissenschaftliche und fachdidaktische Schulung der Lehrpersonen.

In Zusammenarbeit mit den Schulen soll ferner der Theorie-Praxistransfer beschleunigt werden. Innovative Lehr-Lernformen, Materialien, aber auch Schulversuche werden in Abstimmung und mit Zustimmung aller Gremien der Schulverwaltung zur Förderung der ökonomischen Bildung an der Kooperationsschule implementiert.

Im Gegenzug unterstützt die Schule die Forschung im Bereich der ökonomischen Bildung, indem sie sich bereit erklärt, beispielsweise bei empirischen Studien mitzuwirken.