..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Workshop

24. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

Aktuelle Fragen der Steuerpolitik & Unternehmensbesteuerung

 

 

***************************************************************************** 

 

In Anbetracht der fortschreitenden Verbreitung des Sars-CoV-2 Virus sieht sich der Vorstand des Siegener Forums für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre e.V. in der Verantwortung, zum Schutz unserer Referenten und Teilnehmer, den 24. Siegener Workshop am 20. März 2020 abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. 

 

***************************************************************************** 

  

 

 

 

 

 

   

Veranstaltungszeitpunkt: 20 März 2020, 13.00 – 18.00 Uhr 

Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, 57072 Siegen 

 

-Anmeldeformular 

-Programmübersicht 

 

Referent

Vortragsthema

 

 

Dr. Stefan Greil

Bundesministerium der Finanzen

 

 

Grenzüberschreitende Gewinnabgrenzung und Besteuerung der digitalen Wirtschaft

 

 

Dr. Monika Wünnemann

Abteilungsleiterin Steuern und Finanzpolitik, BDI Berlin

 

 

Reform Unternehmensteuern –

Aktuelle Steuerpolitik

 

 

Dr. Daniel Dreßler, WP/StB, CPA

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

 

Die neue steuerliche Förderung der

Forschung & Entwicklung

 

 

Prof. Dr. Guido Förster

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Betriebswirt­schaftliche Steuerlehre, Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

 

 

Aktuelle Fragen beim Ausfall von Gesellschafterforderungen –

wie geht es weiter?

 

  

 

 

  

23. Workshop Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

Aktuelle Fragen der Unternehmensbesteuerung

Referent Vortragsthema:
Dipl.-Kfm., Ministerialrat Johannes Höfer
Referatsleiter Referat IA5 - Steuerpolitik
Bundesministerium für Wirtschaft und Energier
Aktuelle steuerpolitische Vorhaben der Bundesregierung
Prof. Dr. Holger Kahle
Lehrstuhl für BWL, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Prüfungswesen,
Universität Hohenheim
Aktuelle Entwicklungen der Bilanzierung und Ertragsbesteuerung von Personengesellschaften
StB Dr. Dietmar Lange
Flick Gocke Schaumburg, Hamburg
Besteuerungsfragen bei mittelständischer Holdingstruktur
Dr. Rainer Kambeck
Bereichsleiter Wirtschafts- und Finanzpolitik, Mittelstand
DIHK Berlin
Wie bleibt Deutschland als Steuerstandort wetbewerbsfähig?















Übersicht über die bisherigen Workshops:

22. Workshop Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

Aktuelle Fragen der Unternehmensbesteuerung 

Referent:
Vortragsthema:
RA/FAStR/StB Dr. Christian Kirchhain, LLM 
Flick Gocke Schaumburg, Bonn
Gemeinnützige Stiftungen - Chancen für Unternehmen und Privat
Prof.in Dr. Corinna Ewelt-Knauer
Justus-Liebig-Universität Gießen
Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität - (k)ein Fall für den Mittelstand? 
Dr. Markus Schneider
Global Transfer Pricing Manager, Bayer AG, Leverkusen
Auswirkungen der Digitalisierung und neuer Steuervorschriften auf die Prozesse der Steuerabteilung

 

Bericht hier

21. Workshop Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

Aktuelle Fragen der Unternehmensbesteuerung

Referent:
Vortragsthema:
Dipl.-Finw., Dipl.-Volksw. Marcus Spahn
Finanzministerium Nordrhein-Westfalen
Aktueller Stand der BEPS-Umsetzung in Deutschland und weitere Unternehmenssteueränderungen 2017
StB Dr. Xaver Ditz
Partner Flick Gocke Schaumburg, Bonn
Aktuelle Entwicklungen bei den internationalen Verrechnungspreisen
RA Dr. Jochen Kotzenberg, LL.M.
Flick Gocke Schaumburg, Bonn
Das neue Unternehmens-Erbschaftssteuerrecht - Die Neuregelungen und die Verschonungsoptionen

 














20. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Aktuelle (Unternehmens-) Steuerpolitik

Veranstaltungszeitpunkt: 25. März 2014, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:
Vortragsthema:
Dipl.-Kfm. Johannes Höfer
Ministerialrat Bundeswirtschaftsministerium, Leiter Referat Steuerpolitik, Berlin
Steuerpolitik im Zeichen der großen Koalition
Univ.-Prof. Dr. Christoph Watrin / David Eberhardt M. Sc.
Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung Westf. Wilhelms-Universität Münster
Problemfelder der Dividendenbesteuerung
Dr. Xaver Ditz
Steuerberater, Partner Flick Gocke Schaumburg, Bonn
Aktuelle Entwicklungen im Rahmen der internationalen Betriebsstättenbesteuerung















19. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Neue steuerrechtliche Rahmenbedingungen für Unternehmen

Veranstaltungszeitpunkt: Donnerstag, 21. März 2013, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen 

Referent:
Vortragsthema:
Dr. Steffen Neumann
Aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht aus Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung
Prof. Dr. Martin Wenz
Reform der ertragsteuerlichen Organschaft - Quo vadis?
Dr. Johannes Baßler
Erbschaftsbesteuerung - Mögliche Entwicklungen und Handlungsbedarf


18. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Steuerlicher Einfluss auf die Rechtsformentscheidung und Umwandlund mittelständischer Unternehmen

Veranstaltungszeitpunkt: Dienstag, 20. März 2012, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen 


Referent:
Vortragsthema:
Prof. Dr. Rolf König
Steuerlicher Rechtsformvergleich zwischen Personen- und Kapitalgesellschaft
Prof. Dr. Michael Schaden
Vermögensübergang auf eine Personengesellschaft (§§ 3 ff. UmwStG)
Dr. Martin Cordes
Einbringungen in Kapitalgesellschaften


17. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Aktuelle Entwicklungen der Rechnungslegung und Besteuerung mittelständischer Unternehmen

Veranstaltungszeitpunkt: Donnerstag, 31. März 2011, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:

Vortragsthema:

Univ.-Prof. Dr. Michael Hommel

Ausgewählte Probleme der handelsrechtlichen Rechnungslegung  nach BilMoG

Univ.-Prof. Dr. Lutz Richter

Die Bedeutung der E-Bilanz für das Besteuerungsverfahren

StB Dipl.-Kffr. Martina Ortmann-Babel

Aktuelle steuerliche Entwicklungen für mittelständische Unternehmen und Handlungsbedarf


16. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Aktuelle Besteuerungsfragen für mittelständische Unternehmen

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, 18. März 2009, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

 

Referent:

Vortragsthema:

Univ.-Prof. Dr. Ute Schmiel

Aktuelle Fragen der steuerlichen Gewinnermittlung

StB Prof. Dr. Christian Schmidt

Steuerliche Chancen und Risiken bei der Internationalisierung eines mittelständischen Familienunternehmens

RA/FAfStR Dr. Christian von Oertzen

Die neue Unternehmenserbschaftsteuer - Überblick und Gestaltungen



15. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Kritische Analyse des Erbschaftsteuerreformgesetzes und rechtspolitische Alternativen

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, 12. März 2008, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Universität Siegen, Hölderlinstr. 3, Siegen

Referent:

Vortragsthema:

RA/WP/StB Prof. Dr. Wilfried Schulte

Kritische Aspekte des vorliegenden Entwurfs der Erbschaftsteuerreform aus juristischer Sicht

Univ.-Prof. Dr. Michael Olbrich

Quo vadis, Erbschaftsteuer? Der Reformentwurf aus betriebswirtschaftlicher Sicht

RA/StB Hagen Reiser

Kritische Analyse der Erbschaftsteuerreform aus Sicht der Beratungspraxis

RA u. Notar/FAfStR Dr. Henrich Schleifenbaum

Bemessung der Erbschaftsteuer von tatsächlichen Erträgen als Alternativmodell

PD Dr. Harald Jansen

Reform der Erbschaftsteuer durch Integration in die Einkommensteuer

14. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Erbschaftsteuerreform in der Praxis

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, 5. März 2008, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzerstr. 121, Siegen

Referent:

Vortragsthema:

Ministerialdirigent Michael Sell

Stand der Diskussion zum Entwurf des Erbschaftsteuerreformgesetzes

RA/WP/StB Prof. Dr. Manfred Orth

Stiftung als Gestaltungsalternative der Unternehmensnachfolge

RA/FAfStR Prof. Dr. Detlev Jürgen Piltz

Das neue Erbschaftsteuergesetz in der Praxis

13. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Geplante Unternehmens- und Erbschaftsteuerreform

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, 7. März 2007, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:

Vortragsthema:

Univ.-Prof. Dr. Ralf MaiterthNationale Aspekte der Unternehmenssteuerreform
WP/StB Prof. Dr. Hubertus BaumhoffInternationale Aspekte der aktuellen Steuerrechtsänderungen und der geplanten Unternehmenssteuerreform
RA Prof. Dr. Detlev Jürgen Piltz

Unternehmen in der Erbschaftsteuerreform


12. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Aktuelle Steuergestaltungen in mittelständischen Unternehmen

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, 29. März 2006, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:

Vortragsthema:

StB Prof. Dr. Kay Blaufus
Die steuerliche Problematik der Gesellschafterfremdfinanzierung mittelständischer Unternehmen
RA/WP/StB Dr. Thomas Mueller-ThunsBilanzierung und steuerliche Behandlung mezzaniner Finanzierungsformen
MinRat., Dipl.-Kfm., Dipl.-Ökon. Johannes Höfer

Die steuerlichen Beschlüsse der Großen Koalition – Aktueller Stand, ausgewählte Handlungsempfehlungen und Ausblick –



11. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Neue Herausforderungen der Rechnungslegung mittelständischer Unternehmen

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, 23. Februar 2005, 13.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
PD Dr. Thomas BerndtJüngste Entwicklungen und aktueller Stand der HGB-Rechnungslegung für KMU
Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim BöckingIFRS für den Mittelstand
WP/StB Dr. Bernd StibiIFRS aus Sicht der Rechnungslegungspraxis - Ausgewählte Problembereiche, Stand der Umstellung, Vor- und Nachteile -

10. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre:

Erweiterung der Steuerschuldnerschaft gemäß § 13b UStG

Veranstaltungszeitpunkt: 17. Juni 2004, 16.00 - 19.00 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
Regierungsdirektor Dipl.-Finanzw. Michael LangerErweiterung der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers ab 1.4.2004 auf Bauleistungen und Grundstücksumsätze
Dr. Matthias WinterProbleme der Umsatzsteuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers und Lösungsansätze in der Praxis

9. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

Steuerberatung und -gestaltung unter neuem Recht

Veranstaltungszeitpunkt: 03.03 2004
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
Univ.-Prof. WP/StB Dr. Norbert HerzigPerspektiven und aktuelle Entwicklungen der steuerlichen Gewinnermittlung
Univ.-Prof. StB Dr. Peter BareisÄnderungen bei der Einkommen- und Gewerbesteuer - Auswirkungen und Reaktionsmöglichkeiten
WP/StB Dr. Ulrich PrinzAktuelle steuerrechtliche Entwicklungen für mittelständische Kapitalgesellschaften



8. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

"Elektronische Steuererklärung und -Prüfung"

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, den 12. März 2003, 14 - 19 Uhr
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
Dr. Heinz-Peter Röhrs,
Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW,
Düsseldorf
Elektronische Steuererklärung - Gegenwärtiger Stand, Probleme und zukünftige Möglichkeiten -
Dr. Jürgen Schmidt-Troje,
Präsident des Finanzgerichts Köln
Datenzugriff der Finanzverwaltung auf Buchführungsunterlagen im Rahmen von Außenprüfungen und Rechtschutzmöglichkeiten
Dr. Axel Becker,
Audicon GmbH,
Düsseldorf
Vorstellung der Prüfmöglichkeiten mit der von der Finanzverwaltung eingesetzten Software anhand konkreter Beispiele

7. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

"Betriebliche Altersversorgung unter geänderten Rahmenbedingungen"

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, den 20. März 2002
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
RA Torsten Schneider
GERLING Pensionsmanagement GmbH, Köln
Rentenreform 2001 - Schwerpunkte für die unternehmerische Praxis
Dipl.-Finanzwirt Klaus-Peter Maier
Leiter Steuern betriebliche Altersversorgung DaimlerChrysler AG, Stuttgart
Rechtliche und steuerliche Behandlung betrieblicher Versorgungszusagen bei Finanzierung durch Pensionsrückstellungen und Unterstützungskassen
Dipl.-Kfm. Thomas Weppler,
Dr. Dr. Heismann GmbH, Unternehmensberatung für Versorgung & Vergütung, Wiesbaden
Betriebliche Altersversorung mittels Pensionskasse und Pensionsfonds

6. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

"Unternehmensrating"

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, den 21. März 2001
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
Torsten Hinrichs,
Managing Director,
Country Head, Standard & Poor's
Unternehmensratings - Nutzen und Verfahrensablauf
Assessor Ralph Buhles,
Mitglied der Geschäftsleitung,
Deutsche Bank Region West, Köln/Wuppertal
Das interne Bankrating im Licht von Basel II
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Baetge,
Direktor des Instituts für Revisionswesen
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Externes Bilanz-Rating und interne Ursachenanalyse

5. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

"Unternehmenssteuerreform"

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, den 29. März 2000
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
RA Prof. Dr. Harald Schaumburg,
Sozietät Flick, Gocke, Schaumburg, Bonn
Ziele und Eckpunkte der Unternehmenssteuerreform
Prof. Dr. Jochen Sigloch,
Universität Bayreuth
Steuerreform für mittelständische Personen- und Kapitalgesellschaften
StB Dr. Stefan Köhler,
Lehrbeauftragter an der WHU Vallendar,
Arthur Andersen WPG, Eschborn
Handlungsbedarf und Gestaltungsüberlegungen - Erste Beratungshinweise

 

4. Siegener Workshop für Rechnungslegung, Prüfungswesen und Steuerlehre

"Kauf und Bewertung von Unternehmen"

Veranstaltungszeitpunkt: Mittwoch, den 17. März 1999
Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen

Referent:Vortragsthema:
RA WP/StB Dr. Thomas Mueller-Thuns
Sozietät Flick, Gocke, Schaumburg,
Frankfurt a. M.
Grundfragen und -probleme des Unternehmenskaufs
Universitätsprofessor Dr. Wolfgang Berens
Universität Düsseldorf
Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen
Universitätsprofessor Dr. Volker H. Peemöller
Universität Erlangen-Nürnberg
Aktuelle Verfahren der Unternehmensbewertung in Deutschland



3. Workshop des Siegener Forums:

"Steuerliche Behandlung von Umstrukturierungen mittelständischer Unternehmen"

Veranstaltungszeitpunkt: Donnerstag, den 12. März 1998

Veranstaltungsort: Bernhard-Weiss-Saal der IHK- Siegen, Koblenzer Str. 121, Siegen


Referent:Vortragsthema:
WP/StB Dr. Thomas Rödder
Sozietät Flick, Gocke, Schaumburg und Partner, Bonn
Die Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft
StB Dr. Michael Kröner
A. Andersen GmbH, Eschborn/Frankfurt a. M.
Die Spaltung von Kapitalgesellschaften
RA Matthias Söffing
A. Andersen GmbH, Düsseldorf
Die Verschmelzung und Spaltung von Personengesellschaften



2. Workshop des Siegener Forums:

"Sicherung der Unternehmensnachfolge unter Berücksichtigung des neuen Erbschaftsteuerrechts"

Veranstaltungszeitpunkt: 19. März 1997
Veranstaltungsort: Haus der IHK, Siegen

Referenten:
RA Dr. Hans Flick
Sozietät Flick Gocke Schaumburg, Bonn
RA Klaus Kappe
Sozietät Flick Gocke Schaumburg, Bonn



1. Workshop des Siegener Forums:

"Die langfristige Auftragsfertigung im internen und externen Rechnungswesen"

Veranstaltungszeitpunkt: 19. März 1996

Veranstaltungsort: Sporthotel Wacker, Wenden

Referent:Vortragsthema:
H. Fuchs
Fa. Steinmüller & Co. GmbH, Gummersbach
Die Erfassung der langfristigen Auftragsfertigung in der innerbetrieblichen Kosten- und Leistungsrechnung - dargestellt am Beispiel des langfristigen Anlagenbaus.
Dipl.-Kfm.
R. Böhm
Fa. Steinmüller & Co. GmbH, Gummersbach
Die Behandlung der langfristigen Auftragsfertigung im geltenden handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluß.
Prof. Dr.
N. Krawitz
Uni - GH Siegen
Kritische Beurteilung der geltenden handels- und steuerrechtlichen Behandlung der langfristigen Auftragsfertigung in Deutschland mit Reformüberlegungen unter Berücksichtigung internationaler Entwicklungen.
 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche