..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
Aktuelles
/ dewr / subject / master /
 

Master

Sie haben einen Studiengang an einer Universität oder Fachhochschule im Bereich Wirtschaftsrecht oder Betriebswirtschaft mit juristischen Bezügen absolviert und wollen Ihre Karrierechancen weiter ausbauen? Dann ist unser viersemestriger Master "Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht" für Sie ideal! Der staatlich-universitäre Studiengang vertieft auf anspruchsvolle Art und Weise für die Praxis bedeutsame Bereiche. So steht neben breit gefächerten rechtlichen Inhalten und wirtschaftswissenschaftlichen Themen vor allem die selbst bestimmbare Spezialisierung im Vordergrund. Die Ausbildung erfolgt zeitgemäß inderdisziplinär, d.h. fächerübergreifend in Jura und Betriebswirtschafts- bzw. Volkswirtschaftslehre. 

 

Beachten Sie bitte unsere  Imagebroschüre , die das LL.M.-Studium in Siegen ausführlich vorstellt!

 

 Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Wir bieten mehr Flexibilität. Sie haben eine breite Auswahl an juristischen und ökonomischen Inhalten, aus denen Sie weitgehend frei wählen können. Auch ein Modul aus einem anderen Schwerpunkt ist möglich!
  • Als erster wirtschaftsrechtlicher Studiengang an einer deutschen Universität bauen wir auf langjährige Erfahrungen auf und entwickeln uns stets weiter besonders im Hinblick auf die Erwartungen des Arbeitsmarktes und unserer Studierenden.
  • Wir bilden zahlreiche erfolgreiche Bewerber aus dem gesamten Bundesgebiet aus, unter anderem Bachelor- und Diplomabsolventen der Universitäten Bonn, Erfurt, Hamburg, Kassel, Münster, Osnabrück, Saarbrücken, Siegen, Trier und Tübingen, den Technischen Universitäten Aschaffenburg und Dresden sowie den Hochschulen Aachen, Bielefeld, Frankfurt am Main, Köln, Mainz, Nürtingen, Oldenburg, Recklinghausen und Wismar.
  • Wir bereiten Sie auch auf den internationalen Arbeitsmarkt vor. Mit ausgewählten englischsprachigen Lehrveranstaltungen schließen wir eine Lücke des juristischen Studiums für den modernen Arbeitsalltag. Dabei lassen wir Sie aber nicht alleine: Unsere deutschsprachigen Dozenten unterstützen Sie mit zweisprachigen Gesetzestexten, Glossaren und der Möglichkeit ein Wörterbuch in den Prüfungen zu nutzen. So gestalten wir den Einstieg so optimal wie möglich.
  • Wir bieten optimale Lernbedingungen. Inmitten der historischen Innenstadt liegt der Campus Unteres Schloss, auf dem Sie in Kleingruppen in kürzlich modernisierten Räumen arbeiten und der persönliche Austausch mit den Dozenten und Kommilitonen gewährleistet ist. Eine große Bibliothek, kurze Wege und die neugebaute Mensa runden das Campusleben ab.

Mögliche Schwerpunkte

Neben einem gemeinsamen Grundlagenteil können die Studierenden ab dem zweiten Fachsemester einen der beiden folgenden Schwerpunkte wählen:

  • Unternehmensrecht (Europäisches und Deutsches Wettbewerbsrecht, Konzern- und Umwandlungsrecht, Recht der Kreativwirtschaft, Vertiefung Arbeitsrecht, Compliance und Datenschutz)
  • Recht der globalisierten Wirtschaft (Globalization and Sustainable Development, Regulierungsrecht, International Investment Law, Privatrechtsvergleichung- und harmonisierung, Europäisches Behilfe- und Vergaberecht)

Auslandsaufenthalt

Ein Auslandsaufenthalt ist ein Glanzlicht in jedem Lebenslauf. Deswegen haben Sie bei uns die Möglichkeit neue Erfahrungen und Erkenntnisse an unseren Partneruniversitäten zu sammeln. Hierfür eignet sich insbesondere das dritte Fachsemester.

Weitere Informationen

Die aktuelle Fachprüfungsordnung, die sämtliche Veranstaltungen und Module näher beschreibt finden Sie mitsamt Änderungsordnung und Praktikumsordnung auf der Seite des Prüfungsamtes der Fakultät III in dem Ordner "Studiengangsinformationen".

Beachten Sie bitte auch unsere FAQs