..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ pmg / aktuelles /
 

Aktuelles

2020: Master-Seminar im WiSe 2020/21
Im Wintersemester wird an unserem Lehrstuhl ein Master-Seminar für Management und Märkte angeboten (Ein Bachelor-Seminar wird turnusgemäß jeweils im Sommersemester angeboten).
Thema: Strategische Konzepte für die Zukunft des Maschinenbaus. Informationen, die Bewerbung erfolgt über unisono.
2020: Kurs "Wissenschaftliches Arbeiten" (Wintersemester 2020/21)
Erster Termin. Folien.
Zweiter Termin. Folien.
2019: Mitarbeit im Rektorat der Universität Siegen
Am 9. Okotber 2019 wurde Univ.-Prof. Dr. Volker Stein zum Prorektor für Ressourcen und Governance der Universität Siegen ernannt.
2018: BestPersAward unter Siegener Leitung
Mit dem BestPersAward 2018/19 wechselte die Leitung zu Univ.-Prof. Dr. Volker Stein an die Universität Siegen. Der Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und Organisation trat damit in die Fußstapfen von Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz, der Mitte 2018 an der Universität des Saarlandes in den Ruhestand verabschiedet wurde und 2019 unerwartet verstarb.
Unternehmen, die zwischen 10 und 2.500 Mitarbeitern haben, die keinem Konzern angehören bzw. die eigenständig/autark agieren und die aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen: Sie alle sind im Dreijahrestakt aufgerufen, an diesem renommierten Arbeitgeberwettbewerb teilzunehmen. Die nächste BestPersAward-Runde ist 2021/22.
2016: Die zweite Dekade beginnt
April 2006: Mit viel Vorfreude und Tatendrang übernahm ich den Lehrstuhl für BWL, insb. Personalmanagement und Organisation an der Universität Siegen.
April 2016: Nun beginnt mein zweites Jahrzehnt an der Universität Siegen – und dies fällt auf den Tag genau zusammen mit dem Umzug der Fakultät III und damit auch meines Lehrstuhls ins Untere Schloss in der Siegener Oberstadt.
Gemeinsam mit meinem engagierten Team und im aufgeschlossenen Kollegium konnte ich viele Ideen umsetzen. Ich freue mich darauf, unsere Arbeit fortzusetzen.
Volker Stein
2015: Auszeichnung für komplett hochschuldidaktisch Schulung des Lehrstuhls
Im Sommersemester 2015 wurde dem Lehrstuhl fur Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalmanagement und Organisation (Univ.‐Prof. Dr. Volker Stein) als erstem Lehrstuhl an der Universität Siegen (und in NRW) die „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ bestätigt. Diese Auszeichnung wird durch die Abteilung Hochschuldidaktik des KoSi (Kompetenzzentrum der Universitat Siegen) vergeben, wenn alle lehrenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Lehrstuhls hochschuldidaktisch ausgebildet und zertifiziert sind. Sie zeigt unter anderem die inhaltlichen Schwerpunkte der Lehre, die innovativen Lehrprojekte, den Zertifikatserwerb aller lehrenden Mitarbeiter sowie deren Lehrerfahrungen auf.

2014: Forschungsstudie „Führungskräfteweiterbildung im Mittelstand in Südwestfalen“
Mit dem wichtigen Thema Führungskräfteweiterbildung befasst sich eine neue Forschungsstudie von Prof. Stein und Prof. Wiedemann (Universität Siegen). Angeregt und unterstützt wurde sie durch die drei Industrie- und Handelskammern aus Südwestfalen (Siegen, Hagen, Arnsberg), entstanden ist sie in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen.
Im Ergebnis zeigt sie, dass besonders in der Führungskräfteweiterbildung noch „Luft nach oben“ ist, das heißt die vorhandenen Angebote durch die regionale Wirtschaft stärker genutzt werden könnten. Dies hilft den Führungsnachwuchskräften, den Unternehmen und der Region (Stichworte: Karriere in der Region; Unternehmensnachfolge im Mittelstand; Bindung von Qualifizierten in der Region; lebenslanges Lernen). Es zeigt sich auch, dass sich Engagement in der Führungskräfteweiterbildung für die Unternehmen lohnt.
Überraschend war, dass in der regionalen Wirtschaft ein erhebliches Informationsdefizit zu den in Südwestfalen vorhandenen Angeboten besteht. Insbesondere sind die heimischen Hochschulen in punkto Führungskräfteweiterbildung nicht „auf dem Radar“ der Unternehmen. Doch gerade hier gibt es vielfältige und spezifische Angebote für die Führungskräfteweiterbildung.
Insbesondere die Führungskräfteweiterbildungsangebote der Universität Siegen (Business School) erfüllen in hohem Maße die in der Studie deutlich gewordenen Erwartungen der Unternehmen an konkrete Führungskräfteweiterbildungsprogramme: Praxisnähe und Anwendungsbezug, Individualität, fachliche Expertise im Mittelstand, Interaktivität, Effizienz, Schnelligkeit und enge Taktung.

Die Studie können Sie hier herunterladen.

Pressespiegel: Der Westen (3.4), Der Westen (4.4), Siegener Zeitung (29.3), WDR (31.3), Westfalenpost (4.4).
2012: Übergabe der Festschrift an Prof. Christian Scholz durch Prof. Dr. Volker Stein und Dr. Stefanie Müller
Anlässlich des 60. Geburtstages von Christian Scholz haben Volker Stein und Stefanie Müller eine Festschrift mit dem Titel „Aufbruch des strategischen Personalmanagements in die Dynamisierung - Ein Gedanke für Christian Scholz“ herausgegeben - und Prof. Scholz damit auf dem Bremer Flughafen überrascht. Am 18. Oktober 2012 nachts um 22:00 Uhr hieß es: Herzlichen Glückwunsch an einen der profiliertesten Personalforscher Deutschlands!

Stein, Volker/Müller, Stefanie (Hrsg.), Aufbruch des strategischen Personalmanagements in die Dynamisierung – Ein Gedanke für Christian Scholz, Baden-Baden (Nomos) und München (Vahlen) 2012. ISBN: 978-3-8487-0058-8; Preis 34,00 Euro.