..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
 

Bachelor

 

 

Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang schafft ein breites Grundlagenwissen in den wirtschaftsnahen Bereichen des Rechts und in den Wirtschaftswissenschaften. Die große Anzahl an Schwerpunktmodulen im juristischen als auch wirtschaftswissenschaftlichen Bereich ermöglichen den Studierenden neben den Grundlagen einen individuellen Studienschwerpunkt zu setzen. Darüber hinaus wird der Schwerpunkt auf die Aneignung von Softskills für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben gelegt.

Der Bachelor vereint wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Themen in idealer Art und Weise. So können Sie nach Abschluss des Bachelors neben dem fachspezifischen Master-Studiengang "Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht" auch andere betriebswirtschaftliche Master-Studiengänge studieren. Die Fakultät III der Universität Siegen bietet seit dem Wintersemester 2009/10 beispielsweise folgende Aufbaustudiengänge an: "Accounting, Auditing and Taxation", "Management und Märkte", "Controlling und Risikomanagement", "Management kleiner und mittlerer Unternehmen" und "Economics".

Module und Aufbau

Der Bachelor Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht ist modular aufgebaut und besteht aus 20 Modulen.

  Überblick über den Studienverlauf:

1. Studienjahr

 Modul Bezeichnung Semester 

 1.2. 
 3DEWRBA001 Einführung/Methodik 2 SWS / 3 LP
 2 SWS / 3 LP
 3DEWRBA002 Arbeitstechnik 2 SWS / 3 LP
 2 SWS / 3 LP
 3DEWRBA003 Ziviles Wirtschaftsrecht I
 6 SWS / 9 LP
 2 SWS / 3 LP
 3DEWRBA004
 Öffentliches Wirtschaftsrecht I             
 2 SWS / 3 LP
 4 SWS / 6 LP
 3DEWRBA021

 Buchführung und Abschluss
 für Wirtschaftsjuristen

 4 SWS / 6 LP
 
 3BWLBA005 Kosten und Erlösrechnung 4 SWS / 6 LP
 
 3BWLBA006  Investition und Finanzierung
  4 SWS / 6 LP
 3DEWRBA005 Ziviles Wirtschaftsrecht II
  2 SWS / 3 LP
 3DEWR006
 Öffentliches Wirtschaftsrecht II
  2 SWS / 3 LP

 2. Studienjahr

Modul
Bezeichnung
Semester
 
   3.4.
 3DEWRBA005 Ziviles Wirtschaftsrecht II
 6 SWS / 9 LP
 
 3DEWRBA006 Öffentliches Wirtschaftsrecht II
 6 SWS / 9 LP
 
 3DEWRBA007 Unternehmensrecht (Handels-
 und Gesellschaftsrecht)
 5 SWS / 9 LP
 2 SWS / 3 LP
 Nach Wahl
 Interdisziplinärer Wahlpflichtbereich
 (DEWR)
 4 SWS / 6 LP
 
 3DEWRBA009 Hauptseminar Rechtswissenschaften I
  2 SWS / 6 LP
 3DEWRBA020 Legal English
  4 SWS / 6 LP
 3BWLBA007
 Produktion  4 SWS / 6 LP
 3BWLBA008 Marketing 

 4 SWS / 6 LP

 3. Studienjahr

Modul
Bezeichnung
Semester
 
  5.6.
 3DEWRBA008 Internationales Wirtschaftsrecht          
 4 SWS / 6 LP 
 3DEWRBA010 Hauptseminar Rechtswissenschaften II
 2 SWS / 6 LP
 
 Nach Wahl
 Rechtswissenschaftlicher Wahlpflicht-
 bereich
 4 SWS / 6 LP
 
 Nach Wahl
 Spezielle Betriebswirtschaftslehre
 (DEWR)
 8 SWS / 12 LP
 
 3DEWRBA024 Praktikum  15 LP        
 3DEWRBA025 Bachelorarbeit 

 12 LP

 

 

Rechtswissenschaftlicher Wahlpflichtbereich

  • Personalrecht
  • Medienrecht
  • Insolvenzrecht
  • Rechtsverfolgung und Rechtsdurchsetzung
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Wettberwerbs- und Immaterialgüterrecht
  • Steuerrecht
  • Umwelt- und Energiewirtschaftsrecht
 

Spezielle Betriebswirtschaftslehre (DEWR)

  • Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Controlling
  • Management kleiner und mittlerer Unternehmen und Entrepreneurship
  • Marketingmanagement
  • Medienmanagement
  • Personalmanagement und Organisation
  • Umwelt- und Wertschöpfungsmanagement
  • Wirtschaftsprüfung
  • Vertiefte Wirtschaftsinformatik
 

Interdisziplinärer Wahlpflichtbereich (DEWR)

  • Europäische Wirtschaftspolitik für Wirtschaftswissenschaftler
  • Wirtschaftsinformatik

Bewerbung - Voraussetzungen

Der Bachelorstudiengang im Deutschen und Europäischen Wirtschaftsrecht ist zum Wintersemester zulassungsbeschränkt. Die Bewerbungsfristen können der Seite der Studienberatung entnommen werden.

Generell sind Einschreibungen für Erstsemester nur zum Wintersemester möglich. Studenten höherer Semester können sich möglichweise auch zum Sommersemester einschreiben. Genaueres hierzu entnehmen Sie bitte den Seiten des Studierendensekretariats.

Das Studium des Wirtschaftsrechts ist ohne allgemeine Hochschulreife nur unter engen Voraussetzungen möglich.
Diese Voraussetzungen finden Sie hier.

Weitere allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht finden Sie auf der Seite der Zentralen Studienberatung hier.

Fachprüfungsordnung

Hinweis: Die amtlichen Fassungen der Prüfungsordnungen für den Studiengang Bachelor DEWR 2008 und Bachelor DEWR 2011 sowie der Fachprüfungsordnung Bachelor DEWR 2019 können auf der Seite des Prüfungsamtes entnommen werden. Dort finden Sie auch die Beschlüsse des Prüfungsausschusses betreffend Auslegungsfragen der Prüfungsordnung.

Eine Übersicht der wichtigsten Prüfungsmodalitäten für die Prüfungsordnung (Version 2011) im Bachelor DEWR finden Sie hier (Stand 30.10.2018).