..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Examensfeier des Sommersemesters 2020 und Wintersemesters 2020/2021 der Fakultät III

Am 9. Juli 2021 fand die Online-Examensfeier der Fakultät III Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht der Universität Siegen statt. Neben Preisverleihungen und Ehrungen für die besten Abschlüsse des Sommersemesters 2020 und Wintersemesters 2020/21 in den verschiedenen Studiengängen gab es unterhaltsame Beiträge von Alumni, der Fachschaft sowie einen ganz besonderen musikalischen Gruß von Univ.-Prof. Dr. Volker Stein. Trotz der Widrigkeiten durch die Pandemie haben es an der Fakultät III der Universität Siegen 863 Studierende in diesen beiden Semestern geschafft, ihr Studium abzuschließen.

Zu Beginn der virtuellen Examensfeier begrüßte der Dekan, Herr Univ.-Prof. Dr. Marc Hassenzahl, herzlich alle Anwesenden und drückte zunächst sein tiefstes Bedauern darüber aus, dass die Examensfeier nicht in Präsenz stattfinden könne. Gleichzeitig hob er dabei hervor, dass die Würdigung der Leistungen aller Absolventinnen und Absolventen in dieser Situation aber nicht untergehen dürfe. Deshalb habe sich die Fakultät entschieden, eine virtuelle Examensfeier abzuhalten. Die Examensfeier konnte dabei über den Livestream der Universität mitverfolgt werden, so dass es den Angehörigen, Freunden und Bekannten möglich war, ihre Liebsten zu sehen und in aller Welt dabei zu sein. Auch per Zoom konnte man dabei sein. Der Bürgermeister der Stadt Siegen, Herr Steffen Mues, richtete in einem eingespielten Videobeitrag Worte der Begrüßung und des Glückwunsches an allen Absolventeninnen und Absolventen. Anschließend überreichte Univ.-Prof. Dr. Arnd Wiedemann in seiner Funktion als 2. Vorsitzender des Fördervereins der Fakultät III die nach dem Gründungsrektor der Universität Siegen benannten Artur-Woll-Preise für die besten Absolventinnen und Absolventen der Fächer. Dieser Preis ist mit je 500 Euro dotiert und wurde einzeln an die besten Bachelorabsolvent*innen und anschließend an die besten Masterabsolvent*innen in den jeweiligen Fächern vergeben. Die Studierenden bedankten sich anschließend für diese ehrenwerte Auszeichnung und erläuterten in kurzen Statements die Inhalte ihrer Abschlussarbeiten sowie ihre weiteren beruflichen Pläne. In den vier Masterstudiengängen der Betriebswirtschaftslehre und in den beiden Masterstudiengängen der Wirtschaftsinformatik wird der Preis jeweils einmal vergeben. Neben der Gesamtnote werden bei der Vergabe auch die Noten der Abschlussarbeiten sowie die benötigten Fachsemester berücksichtigt.

Die besten Bachelorabsolvent*innen sind:

  • Frau Lisa Marie Dilling im Bachelor-Studiengang BWL mit der Gesamtnote 1,2
  • Frau Laura Rustige im Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre mit der Gesamtnote 1,6
  • Herr Lukas Schröder im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Gesamtnote 1,4
  • Frau Vanessa Schäfer im Bachelor-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht mit der Gesamtnote 1,6

Die besten Masterabsolvent*innen sind:

  • Frau Michelle Graversen in den Master-Studiengängen der BWL (Absolventin Master-Studiengang Controlling und Risikomanagement)  mit der Gesamtnote 1,4
  • Frau Thi Ngoc Nguyen im Master-Studiengang Economic Policy mit der Gesamtnote 1,3
  • Frau Anna-Katharina Flügge in den Master-Studiengängen der WI (Absolventin Master-Studiengang Human Computer Interaction) mit der Gesamtnote 1,1
  • Frau Janina Harms im Master-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht mit der Gesamtnote 1,3
  • Herr Martin Middelanis im Master-Studiengang Plurale Ökonomik mit der Gesamtnote 1,2 

Die Fotogalerie der besten Absolventinnen und Absolventen mit ihren Urkunden finden sie hier.

Nach der Ehrung und virtuellen Übergabe der Auszeichnungen richtete Univ.-Prof. Dr. Volker Stein ein paar persönliche Worte an alle Absolventinnen und Absolventen und gab ihnen mit einem eigens dafür geschriebenen Lied seine Wünsche mit auf ihren weiteren Weg. Im Anschluss ehrte der Dekan im Namen der Fakultät die Studiengangsbesten, die keinen Artur-Woll-Preis erhielten. Die Absolventen bedankten sich und berichteten von den aus ihren Augen besten Erfahrungen des Studiums sowie ihren beruflichen Plänen nach dem Abschluss. Durch die Fakultät geehrt wurden: 

  • Herr Lukas Tempels im Master-Studiengang Accounting, Auditing and Taxation mit der Gesamtnote 1,8
  • Herr Dominik Stein im Master-Studiengang Entrepreneurship and SME Management mit der Gesamtnote 1,4
  • Herr Sertan Eravci im Master-Studiengang Management und Märkte mit der Gesamtnote 1,4
  • Herr Dominik Arnold im Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik mit der Gesamtnote 1,4

Nachdem die Besten von ihren Zukunftsplänen berichten konnten, wurden über das Umfrage-Tool arsnova alle Absolventinnen und Absolventen mit einbezogen. Die Ergebnisse zu Fragen wie „Wie geht es für Sie weiter?“, „Wohin führt Ihr Weg?“, „Was streben Sie an (7-Jahres-Plan)?“ präsentierte der Dekan Prof. Hassenzahl. Anschließend drückte Frau Manon Käthner, Mitglied des Fachschaftsrates, im Namen der gesamten Fachschaft der Fakultät III ihre Bewunderung für diese Leistungen aus und wünschte allen Absolventinnen und Absolventen unter Konfetti-Regen für ihre Zukunft alles erdenklich Gute. Im Anschluss berichtete Herr Jan Gruber, Alumni der Fakultät, von seiner Zeit nach dem Studium, vor allem von seinem vom Gründerbüro der Uni Siegen mit einem Gründungsstipendium geförderten Projekt SWEN. Dabei handelt es sich um eine Nachrichten-App für Jugendliche mit der Besonderheit der individuellen Sprachwahl, welche das Ziel verfolgt, Nachrichten für Jugendliche verständlicher und attraktiver zu machen.  

Zum Schluss der kurzen aber sehr gelungenen Examensfeier wünschte der Dekan Prof. Hassenzahl allen Absolventinnen und Absolventen eine erfolgreiche Zukunft und bedankte sich für die Teilnahme an diesem virtuellen Format. Zudem gab er seiner Hoffnung Ausdruck, die nächste Examensfeier in Präsenz feiern zu können.   

Die insgesamt 863Studierenden verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Studiengänge:

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre
321
Master-Studiengang Accounting, Auditing and Taxation
 41
Master-Studiengang Controlling und Risikomanagement
 76
Master-Studiengang Entrepreneurship and SME Management
 45
Master-Studiengang Management und Märkte
 84
Master-Studiengang Plurale Ökonomik
 26
Bachelor-Studiengang Volkswirtschaftslehre
 21
Master-Studiengang Economic Policy
 34
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik
 41
Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik
24
Master-Studiengang Human Computer Interaction (HCI)
 35
Bachelor-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht
 81
Master-Studiengang Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht
 38