..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

ZöBiS auf der HES2018 vertreten

In diesem Jahr fand die Hauptkonferenz der History of Economics Society (HES) vom 14. bis zum 17. Juni in Chicago mit Siegener Beteiligung statt. Die zwei Wissenschaftler des ZöBiS – Roland Fritz und Matthias Störring – nutzten die Tagung um ihre neuesten Forschungsprojekte vorzustellen.

In den Räumlichkeiten der LOYOLA University referierte Matthias Störring am Freitag über die Rolle des Unternehmertums im Werk von Gustav Schmoller, den er als den Gründungsvater des „Entrepreneurship research“ vorstellte. Am Sonntag zeigte dann Roland Fritz auf, dass der ökonomischen Bildung in der Ideenwerlt von Friedrich A. Hayek ein wichtiger Stellenwert zukommt. Beide Beiträge wurden gut aufgenommen, und die in der Diskussion zum Teil von prominenter Stelle gegebenen Anregungen und Kommentare werden die zu Grunde liegenden Aufsätze sicherlich noch einmal wesentlich verbessern.
Am Rande der Konferenz gab es auch ein Wiedersehen mit einer alten Bekannten - die angesehene Ökonomin, Historikerin und Literaturwissenschaftlerin Deirdre N. McCloskey, die im vergangenen Wintersemester eine Meisterklasse im Masterstudiengang "Plurale Ökonomik" gehalten hatte, nahm ebenfalls an der Tagung in ihrer Heimatstadt Chicago teil. Spontan entschloss sie sich dazu, die bei ihrem Besuch in Siegen lieb gewonnenen "German Ordnungs-Economists" zu einem Abendessen in den „The Cliff Dwellers Club“ einzuladen. So kamen die zwei Siegener Ökonomen nicht nur in den Genuss interessanter Gespräche und guten Essens, sondern auch einer spektakuläreren Aussicht auf die Chicagoer Skyline.

ccloskey_chicago