..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

FAQ zur Welcome Week

 

Was ist die Welcome Week?

Die Welcome Week ist ein übergreifendes Format, dass die Kernelemente einer Erstsemestereinführung (ESE) mit neuen, spannenden Veranstaltungsinhalten kombiniert. 


Wer nimmt an der Welcome Week teil?

Die Welcome Week ist für ALLE Bachelor- und Masterstudierende der Fakultät III konzipiert:

  • Betriebswirtschaftslehre, Bachelor of Science
  • Management und Märkte, Master of Science
  • Entrepreneurship and SME Management, Master of Science
  • Controlling und Risikomanagement, Master of Science
  • Accounting, Auditing and Taxation, Master of Science
  • Volkswirtschaftslehre, Bachelor of Science
  • Economic Policy, Master of Science
  • Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science
  • Wirtschaftsinformatik, Duales Studium, Bachelor of Science
  • Wirtschaftsinformatik, Master of Science
  • Human Computer Interaction, Master of Science
  • Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Bachelor of Laws
  • Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Master of Laws
  • Plurale Ökonomik, Master of Arts

Es werden für alle Fachgruppen entsprechende Tutorien angeboten.  Unabhängig vom Studiengang werden dort Möglichkeiten geboten, die für den Semesterstart notwendigen Informationen zu erhalten.  Darüber hinaus gibt es auch Veranstaltungen, die auch für andere Mitglieder der Fakultät offen stehen und so zur Kontaktaufnahme einladen.  


Muss ich mich zur Welcome Week anmelden?

Eine generelle Anmeldung zur Welcome Week ist nicht erforderlich. Allerdings kann es sein, dass man sich zu einzelnen Veranstaltungen (bspw. Bowling Bash) anmelden muss. Dies ist aber erst nach dem Start der Welcome Week möglich und wird in den Tutorien genauer erklärt.


Was muss ich zur Welcome Week mitbringen?

Generell sind Interesse, Motivation und gute Laune die wichtigsten Dinge, die man während der Welcome Week benötigt. Darüber hinaus sollten der Studierendenausweis und die Zugangsdaten für das Unisono System mitgebracht werden.


Kann ich mit dem Semesterticket zur Welcome Week und zum Vorkurs anreisen?

Als Erstsemester darf man das Semesterticket im regionalen Bereich schon einen Monat vor dem offiziellen Gültigkeitszeitraum nutzen. Da dies NUR für Erstsemester gilt ist es wichtig, dass stets ein gültige Studienbescheinigung für das erste Fachsemester mitgeführt wird. Weitere Informationen zu diesem Thema können auch auf den Seiten des AStA abgerufen werden.  

WICHTIG: Die Beschränkung auf den regionalen Bereich führt z. B. dazu, dass die RE9 von Köln nach Siegen nur zeitweise abgedeckt wird.  


Wann sollte ich meinen Stundenplan für das erste Semester erstellen?

Der Stundenplan und auch alle anderen wichtige Informationen werden im Rahmen der Welcome Week vermittelt und erklärt. Es ist nicht notwendig vorher einen Stundenplan zu erstellen, sich für Klausuren oder Vorlesungen anzumelden. Musterstundenpläne sind ab dem ersten Tag der Welcome Week in gedruckter Form verfügbar.


Was hat es mit den Belegfristen auf sich?

Die Belegfristen sind prinzipiell Zeiträume in denen sich Studierende für die Veranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, etc.) anmelden können. Insbesondere für Erstsemester gibt es aber auch Möglichkeiten sich nach dem Start der Vorlesung noch anzumelden bzw. dies in Absprache mit den Dozenten nachtragen zu lassen, so dass man ablaufende Belegfristen nicht fürchten muss. Während der Welcome Week wird dies aber auch in den Tutorien genauer erklärt.