..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus
/ rsbe / workshop /
 

Interdisciplinary Workshop „Decentralization and Networks“ (24.-25.11.2011)

Call for Papers (Deadline passed)

Registration (Deadline passed)

Conference Program

 

Erfolgreiche erste internationale Konferenz der RSBE der Universität Siegen

Die am 24. und 25. November 2011 von der Research School Business & Economics (RSBE) ausgerichtete interdisziplinäre Konferenz zum Thema „Decentralization and Networks“ - eine attraktive Veranstaltung für  zahlreiche nationale und internationale (Nachwuchs-) Forscher in Siegen!

Zur Stärkung des hochschulübergreifenden sowie hochschulinternen Dialogs mit anderen Forschern hat  die Research School RSBE im November 2011 ihre erste mehrtägige internationale Konferenz ausgerichtet. Die Veranstaltung gab einen Überblick über aktuelle Beiträge aus dem Forschungsgebiet der Research School: Netzwerkforschung und Dezentralisierungstendenzen von Organisationen.  Auf den im Sommer veröffentlichten Call for Paper gingen über 40 Einreichungen von national und international ausgewiesenen Forschern, Nachwuchswissenschaftler und Multiplikatoren in diesem Themenbereich (Ministerium) ein, von denen die besten nach einem Reviewverfahren nach Siegen eingeladen wurden.

Eingeleitet wurde die Konferenz durch Frau Prof. Dr. Moog (Direktorin der RSBE) und Herrn Prof. Dr. Mannel (Prorektor für strategische Hochschulentwicklung), die in ihren Begrüßungsansprachen auf die Wichtigkeit der (interdisziplinären) Forschung, Kooperationen im Wissenschaftsbereich sowie die qualitativ hochwertige Ausbildung von Doktoranden für den Universitätsstandort Siegen hinwiesen.  Im Anschluss daran führte Herr Prof. Dr. Jörg Sydow der Freien Universität Berlin (Lehrstuhl für Unternehmenskooperation) mit seinem Eröffnungsvortrag in die Grundthematik der Konferenz ein – Netzwerke und Dezentralisierung.

Im Anschluss präsentierten die eingeladenen Forscher an den zwei Veranstaltungstagen im Siegener Haus Patmos in insgesamt 26 Vorträgen aus den Fachrichtungen BWL, VWL, Jura und Informatik ihre Forschungsergebnisse zum übergeordneten Themenschwerpunkt. Die darauf folgenden Diskussionen führten zu einem regen Gedankenaustausch und Ansätzen für hochschulübergreifende Kooperationen und zeigte, dass die Jungforscher der RSBE an State of the Art Themen arbeiten. Die Konferenz diente in erster Linie als Plattform für die Vorstellung und Diskussion unveröffentlichter theoretischer und empirischer Ergebnisse aus verschiedenen Disziplinen und Blickwinkeln der Netzwerk- und Organisationsforschung, die aber auch in Teilen für die Praxis von Interesse sind.

Ausgewählte Beiträge, die auf der Konferenz vorgestellt wurden, sollen in den Zeitschriften „International Journal of Entrepreneurial Venturing“ und „Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship“ veröffentlicht werden, für welche die Leitung der RSBE (Prof. Dr. Moog und Dr. Arnd Werner) eine Gasteditorenschaft übernehmen wird.

 

 

Announcement

The first interdisciplinary workshop „Decentralization and Networks“ will take place in Siegen, Germany from 24th to 25th November. The workshops’ objective is to provide an overview of recent scientific contributions to network research and decentralization tendencies. Scientific discussions and the exchange of ideas among researchers and other scientific staff are explicitly encouraged during the event. To foster scientific discussion and exchange with international researchers, there will be both English and German language tracks.


The keynote speaker will be Prof. Dr. Jörg Sydow from the Freie Universität Berlin.

The workshop will take place at HAUS PATMOS in Siegen. The conference fee (90 €) includes dinner, a soup buffet and the coffee/tea breaks. Registration starts at 12:30pm.

 

How to get to the venue

 

  • Travelling by car

     

    Description

     

  • Travelling by bus or train

    Take a bus or train to Siegen-Geisweid and then a taxi from just outside the train station to Haus Patmos, the venue. To arrive at around midday, you could take the following train or bus.

     

    11:34 Siegen ZOB, 11:49 Geisweid ZOB (Abellio Rail)

    11:09 Siegen ZOB, 11:34 Geisweid ZOB (Bus R10)

     

    Alternatively, you could plan to alight at the Siegen main train station (Siegen ZOB) and take the bus C130, which departs e.g. at 11:02 am from just outside the train station. Alight at Geisweid Freibad (final station) at 11:39am and walk about 500m to Haus Patmos.

    Time Table C130: Siegen ZOB - Geisweid Freibad

 


 

For further information please contact:

Prof. Dr. Petra Moog or Dr. Arndt Werner