..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Professor David B. Audretsch mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet

Am 01. Februar 2018 hat die Universität Siegen Professor David B. Audretsch für seine herausragenden Verdienste die Ehrendoktorwürde verliehen.

Im Museum für Gegenwartskunst in Siegen, hat die Universität Siegen Prof. Audretsch (Universität von Indiana, USA) auf einem Festakt mit der Ehrendoktorwürde („Doctor honoris causa“) ausgezeichnet. Der aus dem Bundestaat Indiana stammende US-Amerikaner David Audretsch war einer der ersten Wissenschaftler, die kleine und mittlere Unternehmen (KMU) als Forschungsobjekt in den Blick genommen haben. Somit ist es auch ein Verdienst von Professor David B. Audretsch, dass heute weltweit im Bereich Mittelstand und Entrepreneurship geforscht wird. Die Zahl von mehr als 74.000 wissenschaftlichen Zitationen unterstreicht dies eindrucksvoll.

In den Festvorträgen von Herrn Prof. Dr. Dirk Czarnitzki (Universität Leuwen) und Frau Prof. Dr. Christina Günther (WHU - Otto Beisheim School of Management Koblenz), wurde ein kurzer, aber prägenden Einblick in die Forschung des Ehrendoktors geliefert. In seiner Rede nannte Prof. Audretsch die Auszeichnung eine große Ehre und sagte weiter: „Ich habe mein ganzes Leben in der Forschung den kleinen und mittleren Unternehmen gewidmet. Die Universität Siegen hat sich zu einer führenden Universität in diesem Bereich entwickelt. Ich habe seit Jahren persönliche Beziehungen zur Fakultät III und sehe Berlin und Deutschland als zweites Zuhause an.“

In einer anschließenden Panel-Diskussion sprachen Andreas Pinkwart, David Audretsch, Dirk Czarnitzki, Christina Günther und Friederike Welter (Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung, Bonn und Professorin der Uni Siegen) mit Moderation Dr. Ursula Weidenfeld über wirtschaftliche und politische Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen.

 

audretsch
 

Prof. Dr. Volker Wulf (Dekan der Fakultät III) mit Prof. David B. Audretsch

 

 

 Zur Fotogalerie