..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Absolventenberichte

Zukunftsaussichten nach dem Studium – Absolventenberichte von CRM-Alumni 

 

Uniper Logo Luca Bröhl – Abschluss 2021 – Enterprise Risk Analyst 
Bild Luca Bröhl 

"Besonders hervorzuheben sind die Wahlmöglichkeiten in den Bereichen Controlling und Risikomanagement. Das Studium kann individuell anhand der eigenen Stärken ausgerichtet werden. Dadurch wurde mir besonders im Risikomanagement eine sehr gute Vorbereitung auf den Berufseinstieg ermöglicht. Ich konnte sowohl die Inhalte aus dem Studium vollständig in meinem Job anwenden als auch darauf aufbauend fundierte Entscheidungen treffen.

Die Kombination aus Vorlesung, Übungen und Tutorien vertiefen das Wissen gezielt und helfen dabei, die gelernten Inhalte anzuwenden. Ergänzend sind praxisnahe Fallstudien und Veranstaltungen von externen, rennomierten Unternehmen zu nennen. Trotz der besonderen Umstände rund um COVID-19 wurde mir von kompetenten Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitenden ein Studium ermöglicht, was ich bedenkenlos weiterempfehlen kann."

 

 Deutsche Bank Logo  Ann-Kathrin Schäfer – Abschluss 2020 – Capital Markets Sales Specialist, Wealth Management
 Bild Ann-Katrin Schaefer

"Mache ich noch einen Master oder steige ich direkt nach dem Bachelor in die Arbeitswelt ein?. Das ist eine Frage, die sich viele Studenten stellen. Nachdem ich nach meinem Master bei der Deutschen Bank als Trainee gestartet bin, kann ich für meinen Teil nur sagen: Es hat sich gelohnt und ich würde mich jedes Mal wieder genauso entscheiden! Insbesondere in den Risikomanagement-Modulen wurden viele Inhalte behandelt, die mich in der Bankenpraxis sehr weitergebracht haben und durch die ich mich von anderen Trainees abheben konnte.

Neben den theoretischen Inhalten zeichnet sich der Masterstudiengang auch durch zahlreiche praktische Angebote aus. Insbesondere die praktische Seminararbeit in Kooperation mit der Helaba zum Thema Risikosteuerung in mittelständischen Unternehmen war für mich eine spannende und wegweisende Erfahrung. Ich habe nicht nur gelernt, die theoretischen Kenntnisse praktisch anzuwenden, sondern auch wertvolle Kontakte in der Bankenbranche geknüpft.

Wenn man sich am Ende des Studiums dazu entscheidet, die Abschlussarbeit am Lehrstuhl von Herrn Wiedemann zu schreiben, bekommt man kein vordefiniertes Thema zugewiesen, sondern kann selbst Themenvorschläge unterbreiten. Eigene Interessen fließen somit in die Themenauswahl ein und das fand ich persönlich super. Man wird hierbei jederzeit vollumfänglich vom Lehrstuhl unterstützt und fühlt sich nicht nur während der Abschlussarbeit, sondern auch in den Vorlesungen und Übungen/Tutorien sehr gut betreut. Dies trifft natürlich auch gleichermaßen auf die Controlling-Module zu. Ich bin froh, dass ich mich damals für diesen Masterstudiengang entschieden habe und kann ihn jedem Studierenden bedenkenlos weiterempfehlen!"

 

 DMG Mori AG Logo Christian Asche – Abschluss 2020 – Group Controller
 Bild Christian Asche

"Der Masterstudiengang bietet eine einzigartige Kombination der beiden finanzwirtschaftlichen Disziplinen Controlling und Risikomanagement. Die vermittelten theoretischen und praktischen Kompetenzen befähigen in unterschiedlichen Unternehmen, Branchen und Wirtschaftszweigen erfolgreich zu arbeiten. Insbesondere sind es die vielfältigen Wahlmöglichkeiten, die eine individuelle Schwerpunktsetzung ermöglichen. Zudem macht für mich die Diversität des Teilnehmerfeldes und der Austausch untereinander das Gros des Studienganges aus.

Darüber hinaus erfährt man im Studium, wie relevante finanzwirtschaftliche Information nicht nur zu beschaffen, sondern ebenfalls wie diese aufzubereiten, zu analysieren und adressatengerecht zu präsentieren sind, damit diese für wichtige Entscheidungen innerhalb des Unternehmens genutzt werden können. Mir persönlich hilft es heute im Arbeitsalltag sehr, dass mir im Studium sowohl das nötige finanzmathematische Handwerkzeug als auch die Kenntnis und Beherrschung diverser Methoden zur Unternehmenssteuerung vermittelt worden sind."

 

 ERGO Logo Maximilian Müller – Abschluss 2020 – Referent Strategy and Risk Reporting im Bereich Integrated Risk Management der ERGO
Bild Maximilian Müller 

"Die vermittelten Inhalte, insbesondere aus den Themenblöcken des Risikomanagements, sind in ihrer Gesamtheit sehr gut strukturiert und bauen konzeptionell aufeinander auf. Neben den Vorlesungen werden die Studieninhalte gezielt mittels Fallstudien im Rahmen der angebotenen Übungen und Tutorien wiederholt, wobei die Tutorinnen und Tutoren auf individuelle Stärken und Schwächen eingehen. Auch die zahlreichen Fächer-Wahlmöglichkeiten ernöglichen eine individuelle und interessengerechte Ausgestaltung des Studiengangs.

Durch die praxisorientierte Ausrichtung des Masters konnte ich einen Großteil der Lerninhalte direkt im Zuge meines Berufseinstieges als Risikomanager anwenden. Im Speziellen sind hier die erworbenen Excel-Kenntnisse und die unterschiedlichen Methoden zur Risikoquantifizierung hervorzuheben." 

 

Absolventenbericht_KPMG Logo  Jens Evers – Assistant Auditor im Bereich Alternative Investments 
Absolventenbericht_Bild Jens Evers 

"Die Vorlesungen und Themeninhalte des Studiengangs dienten mir als gute Basis für den Berufseinstieg. Erworbene Lernmethoden lassen sich täglich im Berufsalltag anwenden und tragen entscheidend dazu bei, den Prozess kontinuierlichen Lernens zu meistern." 


Absolventenbericht_Uni Credit Logo  Rahel Sehmsdorf – Trainee Risk Management – Schwerpunkt Individualkredit
Absolventenbericht_Rahel Sehmsdorf 

"Die Integration anwendungsbasierter Excel-Übungen in einzelnen Risikomodulen hat mir in der Praxis dazu verholfen, komplexe Daten übersichtlich,schnell und strukturiert auszuwerfen.

Anhand der großen Wahlfreiheit innerhalb der Risiko- und Controllingmodule konnte ich das Masterstudium gezielt nach meinen persönlichen Interessen gestalten.

Die studienrelevanten Inhalte weisen mehrheitlich einen praxisrelevanten Bezug auf, bspw. die Jahresabschlussanalysen von IFRS-Abschlüssen oder das Verständnis zur risikobezogenen Steuerung auf Gesamtbankebene."


Absolventenbericht_Krückemeyer Logo  Matthias Vogel – Controller im Rechnungswesen 
Absolventenbericht_Matthias Vogel 

"Sowohl die Lehrstühle im Bereich Controlling als auch im Bereich Risikomanagement sind sehr gut besetzt, um die jeweiligen fachlichen Anforderungen zu vermitteln. Das theoretisch erlangte Wissen wird in den Übungen durch aktive Einbeziehung der Studierenden auf ansprechende Weise vertieft und verfestigt.

Durch das breite Angebot an praxisbezogenen Projekten habe ich auch die Möglichkeit bekommen, mit regionalen und überregionalen Unternehmen in Kontakt zu treten. Außerdem habe ich durch die Teilnahme an einem solchen Forschungsprojekt meinen jetzigen Arbeitgeber kennengelernt und somit hürdenlos einen Start ins Berufsleben gefunden. Die Theorie-Praxis-Brücke war in meinem Fall also sehr erfolgreich." 

 

 
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche