..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

2017-06-07: Tablet statt Schulbuch am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht

Nümbrecht - Das Homburgische Gymnasium ging heute eine Kooperation mit dem Zentrum für ökonomische Bildung an der Universität Siegen ein – Die Schule ist nun die Pilotschule zur Erprobung elektronischer Schulbücher.

Wie sieht die Zukunft des Lernens in Zeiten der Digitalisierung aus? Und können Tablets und Co. das klassische Schulbuch ersetzen? Dies herauszufinden, hat sich das Zentrum für ökonomische Bildung an der Universität Siegen (ZöBiS) auf die Fahnen geschrieben und dazu einen Partner aus dem Oberbergischen gewonnen: das Homburgische Gymnasium Nümbrecht. Im Rahmen eines Feldversuchs haben zwei Sozialwissenschafts-Kurse der Schule das elektronische Schulbuch „ECON EBook“ getestet, welches von Manuel Froitzheim und Dr. Michael Schuhen vom ZöBiS unter der Mitarbeit von Lehrern und Schulbuchautoren inhaltlich und technisch entwickelt wurde. Ein dritter Sowie-Kurs beschäftigte sich in der gleichen Zeit mit denselben Inhalten – allerdings auf dem herkömmlichen Weg.

Zum vollständigen Zeitungsartikel

Quelle: Oberberg Aktuell