..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

WR-BSc-2011: Modul 15 und Modul 17

Modul 15

Das bisherige Modul 15: Management, das aus den beiden Teilprüfungen Unternehmensplanung und Unternehmenspolitik bestand, kann nicht mehr neu gewählt werden. Stattdessen ist ab sofort das neue Modul 17: Wirtschaftsinformatik zu belegen. Das Modul besteht aus der Vorlesung Einführung in die Wirtschaftsinformatik A und der zugehörigen gleichnamigen Übung (Rechnerpraktikum), die beide im Wintersemester angeboten werden. Nach der Vorlesungszeit wird zum 1. und zum 2. Prüfungstermin findet jeweils eine einstündige Klausur statt, deren Bestehen 6 Leistungspunkte liefert..

Ist in der Vergangenheit das Modul Management bestanden worden, dann wird dieses anerkannt. Ist lediglich eine der beiden Teilprüfungen Unternehmensplanung oder Unternehmenspolitik bestanden worden, dann ist das Modul Management mit der fehlenden Teilprüfung zu vervollständigen; die beiden Vorlesungen und Prüfungen finden im SS 2014 statt, im SS 2015 werden Prüfungen ohne Vorlesungen angeboten. Wirtschaftsinformatik kann dann in diesen beiden Fällen nicht gewählt werden. Im Falle von Fehlversuchen ohne eine bestandene Teilprüfung ist das Modul Wirtschaftsinformatik zu belegen; die Fehlversuche werden nicht weiter berücksichtigt.

Modul 17

Das bisherige Modul 17: Spezialisierung Wirtschaftswissenschaften, das aus den Alternativen Produktion und Mikroökonomik I bestand, wird ersetzt durch das neue Modul 15: Produktion, das nur noch Produktion enthält; Mikroökonomik I steht zukünftig nicht mehr zur Auswahl.

Eine in der Vergangenheit bestandene Prüfung Mikroökonomik I wird anerkannt, Fehlversuche werden nicht weiter berücksichtigt. Prüfungen in Produktion - eine bestandene Prüfung wie auch ggf. Fehlversuche - zählen für das neue Modul.