..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Neuerscheinung: Alternative Mobilität? (Hg. Bergmann/Daub)

Möglichkeiten neuer Wege in der Automobilgesellschaft (Bd.2) Aus der Reihe: Scoutopia

NEUERSCHEINUNG - Sept. 2016: 

Gustav Bergmann, Jürgen Daub (Hg.) 
Alternative Mobilität? - Möglichkeiten neuer Wege in der Automobilgesellschaft
Reihe Scoutopia
Bd. 2, 2016, ISBN 978-3-643-13524-7


"Entdecke die Möglichkeiten" hieß es in einem Werbespruch. Handle so, dass mehr Möglichkeiten entstehen, sagte uns Heinz von Foerster. Das Leben ist voller Potenzialität. Es gibt immer Alternativen. Die festgefahrene Debatte um Mobilität möchten wir mit diesem Buch wieder in Bewegung bringen. Im Forschungsprojekt remonet wurden dazu bereits vielfältige Ansatzpunkte entwickelt. Viele Argumente und Ideen finden die Leserinnen und Leser in diesem Buch. Wir danken allen Autorinnen und Autoren für die kreativen Beiträge und wünschen viel Freude und Inspiration beim Lesen. Zugleich freuen wir uns auf weiteren Austausch. 

Dr. Gustav Bergmann ist seit 1996 Professor für Innovation und Kompetenzentwicklung an der Universität Siegen. 

Dr. Jürgen Daub ist Soziologe an der Universität Siegen. 

 

Link zum Buch 

 

************************************************* 

Wunderbare Welt? 

Wege in eine mitweltgerechte Gesellschaft und Wirtschaft (Bd.1)

 

Wie können wir in dieser krisenhaften, gewaltvollen Welt, mitfühlend und achtsam bestehen? Wir suchen nach Chancen, die Gesellschaft, die Organisationen und die Regeln so weiter zu entwickeln, dass eine achtsame Praxis und gelingende Beziehungen wahrscheinlicher werden. Wir revoltieren gegen das Absurde, gegen die Ungerechtigkeiten und engagieren uns für eine für alle wunderbare Welt. Wir Autoren sind dabei nicht blauäugig und wissen wohl, dass es nicht einfach wird, neue Wege zu gehen. 

Für die meisten sozialen und ökologischen Probleme liegen Lösungsansätze vor. Wir beschreiben, wie wir individuell, gemeinschaftlich und auf gesellschaftlicher Ebene ansetzen können, andere Möglichkeiten zu schaffen. 

Link zum Buch