..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

Vereinskonzeption

Zweck und Ziele

Die Wirtschaft dieser Region brachte von vornherein der Idee der Gründung der Höheren Wirtschaftsfachschule ein außerordentlich starkes Interesse entgegen. Zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit bestand ein hoher Bedarf an gut und praxisnah ausgebildeten, tüchtigen Nachwuchskräften.

Der Fördererverein hatte und hat die klare Zielsetzung, sowohl in der Vergangenheit die Institution Staatliche Höhere Wirtschaftsfachschule als auch in der Gegenwart und Zukunft die Fakultät III so zu unterstützen, dass der Wettbewerb mit anderen vergleichbaren Bildungseinrichtungen unter gleichen Bedingungen geführt werden kann. In der praktischen Umsetzung dieser Bemühung ging und geht es immer nur um die Studierenden, damit diesen - sicherlich auch im nachhaltigen Interesse der Wirtschaft - eine qualitativ hochwertige und praxisnahe, berufsbezogene Ausbildungsmöglichkeit vor Ort erhalten bleibt. Auf der Grundlage des Subsidiaritätsprinzips hilft der Förderverein in den Fällen, in denen staatliche Mittel nicht mehr ausreichen bzw. nicht vorhanden sind.

Der Verein zur Förderung des Fachbereichs 5 der Universität Siegen e.V. ist gemeinnützig. Zweck und Ziele sind in § 2 Abs. 1 der Satzung wie folgt umrissen:

  • Der Verein verfolgt auf der Grundlage der Unterstützung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht an der Universität Siegen in Lehre und Forschung ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
  • Der Verein ist selbstlos tätig.
  • Die Tätigkeit des Vereins hat zum Ziel, den Fachbereich bei der Erfüllung seiner Aufgaben in Lehre, Forschung und Studium umfassend, z. B. auch beim internationalen Wissenschaftler- und Studentenaustausch, zu fördern und - vor allem finanziell - zu unterstützen.

Eine vollständige Fassung der Satzung erhalten Sie hier: Satzung

  

Historische Entwicklung

Der Verein zur Förderung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinfor- matik und Wirtschaftsrecht der Universität Siegen e.V. ist aus dem Verein zur Förderung der Staatlichen Höheren Wirtschaftsfachschule in Siegen hervorgegangen. Nachfolgend sind noch einmal die wichtigsten Stationen aufgezeigt.

25.01.1962:

Gründungsversammlung des Vereins zur Förderung der Staatlichen Höheren
Wirtschaftsfachschule in Siegen.

April 1962:

Gründung der Staatlichen Höheren Wirtschaftsfachschule.

01.08.1971:

Integration der Staatlichen Höheren Wirtschaftsfachschule in die Fachhoch-
schule Siegen/Gummersbach als eigenständiger Fachbereich Wirtschaft.

01.08.1972:

Der Fachbereich Wirtschaft der Fachhochschule Siegen/Gummersbach
geht in den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft-Rechtswissenschaft der
Gesamthochschule Siegen über.