..
Suche

Personensuche
Veranstaltungssuche
Katalog der UB Siegen

FAQ

Banner Studying abroad

 

Please note: Since this website is only available in German you can always contact the Academic Advisors if you should experience any language problems.

 

Um im Ausland zu studieren, müssen unterschiedliche Dinge beachtet werden. Die folgenden Seiten sollen Ihnen als Unterstützung bei der Planung und Durchführung eines Auslandsaufenthalts dienen. Um ein Auslandsaufenthalt erfolgreich zu planen, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

 

Antwort Frage 1: Wann sollte ich mit der Planung eines Auslandsaufenthaltes beginnen?

So früh wie möglich! Selbstverständlich kommt es immer darauf an, was für ein Auslandsaufenthalt geplant ist, aber im Großen und Ganzen gilt die Daumenregel: mindestens ein halbes Jahr vor dem Beginn des Auslandsaufenthaltes. Einige sehr lohnenswerte Stipendien haben z. B. eine lange Vorlaufzeit und zum Zeitpunkt der Bewerbung sollten Sie schon wissen, wo es hingeht. Dazu müssen Sie sich aber noch mit einigen anderen Fragen auseinandersetzen. Auch das Bafög-Amt empfiehlt, dass der Antrag ein halbes Jahr vor Beginn des Auslandsaufenthaltes gestellt wird. Beginnen Sie sich also schon früh möglichst konkret mit dem Gedanken auseinanderzusetzen, auch wenn bis zum eigentlichen Aufenthalt noch viel Zeit ist.

Eine sehr gute Hilfestellung bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes bietet die Übersicht und Checkliste des DAAD.

Antwort Frage 2: Wie finanziere ich meinen Auslandsaufenthalt?

Die Finanzierung ist ein sehr wichtiger Bestandteil bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes. Es gilt die Regel: Das Geld ist verfügbar, man muss nur wissen:

  1. Welche potenziellen Geldgeber gibt es?
  2. Wie beantrage ich die Unterstützung?
  3. Bis wann muss ich die Unterstützung beantragen?
  4. Welche Unterlagen muss ich zum Zeitpunkt der Antragstellung vorlegen?

Eine erste Übersicht über die Möglichkeiten zur Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes finden sie auf der Seite des International Office. Weitere Informationsmöglichkeiten bietet die Stipendiendatenbank des DAAD. Sollten Sie zusätzlich auf einen Kredit zurückgreifen wollen, bietet die KfW den Studienkredit an. Allerdings ist es bei diesem Kredit zwingend erforderlich, dass sie kein Urlaubssemester an der Universität Siegen zum Zeitpunkt des Auslandsaufenthaltes absolvieren, sondern als Vollzeit-Student eingeschrieben sind. Dies gilt jedoch nicht für den Bildungskredit.

Antwort Frage 3: Auslandssemester oder Summer School?

Während ein Auslandssemester über mehrere Monate läuft, dauert eine Summer School nur wenige Wochen. Je nach Lebenssituation, kann das eine oder das andere besser für Sie passen. Oder wie wäre es, wenn Sie einfach mal beides in Anspruch nehmen? Über die Summer Schools können Sie sich hier informieren.

Antwort Frage 4: Wo möchte ich studieren?

Der Ort des Auslandsaufenthaltes wird von vielen Faktoren bestimmt, die Sie für sich persönlich festlegen müssen:

  • Welche Sprachen oder Kulturen interessieren mich?
  • Wie hoch sind die Studiengebühren in diesen Ländern?
  • Werden die Kosten von den möglichen Unterstützungen gedeckt?

Eine sehr gute Übersicht über viele Länder erhalten Sie auf der Seite des DAAD. Oftmals finden Sie hier auch Informationen und Übersichten zu den vorhanden Universitäten in diesen Ländern. Eine Übersicht aller Universitäten weltweit erhalten Sie auf der Webseite Universities Worldwide. Eine Übersicht der Partnerhochschulen der Universität Siegen finden Sie auf der Seite des International Office.

Antwort Frage 5: Gehe ich als Freemover oder im Rahmen eines Programms (z. B. Erasmus) ins Ausland?

Theoretisch können Sie an jeder Universität dieser Welt einen Auslandsaufenthalt absolvieren. Die Universität Siegen bietet aber im Rahmen ihres Austauschprogramms Kooperationen mit ausländischen Hochschulen an. Diese Kooperationen können auch finanzielle Unterstützungen umfassen, wie z. B. im Rahmen des ERASMUS Programms. Eine Übersicht der Kooperationen findet Sie auf der Seite des International Office.

Sie können aber auch als "Freemover" ein Auslandssemester absolvieren. "Freemover" sind Studierende, die eine Hochschule im Ausland besuchen, mit der die Universität Siegen keine Kooperation vereinbart hat. Sollten Sie den Wunsch haben, als Freemover an einer Hochschule im Ausland zu studieren, außerhalb der Kooperationen der Universität Siegen, dann könnten die folgenden Organisationen Hilfe & Beratung anbieten:

Antwort Frage 6: Welche Kurse möchte ich im Ausland machen?

Ein wichtiger Bestandteil bei der Planung eines Auslandsaufenthaltes ist die Kurswahl. Zum einen muss überprüft werden, ob der entsprechende Kurs an der Wunschhochschule angeboten wird. Zum anderen, ob der Kurs mit ähnlichen Inhalten vielleicht unter einem anderen Namen an der Wunschhochschule verfügbar ist. Wichtig ist es auch zu prüfen, wieviele Leistungspunkte mindestens an der Wunschhochschule erbracht werden müssen. Hier könnten Vorschriften seitens des Visums oder der Geldgeber vorhanden sein. Es könnte ratsam sein, für den Auslandsaufenthalt Wahlpflichtmodule in Anspruch zu nehmen, da die Anrechnung hier einfacher sein könnte.

Antwort Frage 7: Welche Kurse werden an der Universität Siegen anerkannt?

siehe Recognition of Courses

Antwort Frage 8: Kann ich mir die Anerkennung der Kurse vor dem Auslandsaufenthalt bestätigen lassen?

Ja, dies ist möglich und ausdrücklich zu empfehlen! Bitte wenden Sie sich an das Prüfungsamt oder an den jeweiligen Modulverantwortlichen.

Antwort Frage 9: Wo kann ich günstig ein Sprachzertifikat für die Bewerbung erhalten?

Für die Bewerbung an einer Hochschule im Ausland oder bei einem Geldgeber wird unter Umständen ein Sprachzertifikat benötigt. Gängige Sprachzertifikate sind:

Während beim IELTS und TOEFL Gebühren anfallen, bietet die Universität Siegen eine kostenlose Prüfung pro Semester für das DAAD Sprachzertifikat an. Informationen hierfür erhalten Sie auf der Homepage des KoSi.

Antwort Frage 10: Brauche ich ein Visum?

Bei der Planung eines Auslandsaufenthalt wird manchmal die Beantragung des Visums vernachlässig. Hier muss geprüft werden,

  • Ob überhaupt ein Visum benötigt wird
  • Bearbeitungszeit bis zum Erhalt des Visums
  • Welche Unterlagen für das Visum benötigt werden
  • Welche Gebühren und Kosten anfallen

Sollten Sie Fragen zum Visum haben, kontaktieren Sie am besten die Botschaft des jeweiligen Landes.

Antwort Frage 11: Lohnt sich ein Urlaubssemester für einen Auslandsaufenthalt?

Der Prüfungsausschuss Wirtschaftswissenschaften (BWL & VWL) hat beschlossen, dass bis zu 15 Leistungspunkte während eines Urlaubssemesters anerkannt werden können. Dies kann während eines Auslandsaufenthalts interessant sein, weil man aufgrund eines Urlaubssemesters den Semesterbeitrag spart. Allerdings ist auch zu beachten, dass man über kein Semesterticket in dieser Zeit verfügt.

Antwort Frage 12: Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung ist unter Umständen erforderlich für einen Auslandsaufenthalt. Eine Übersicht, mit welchen Staaten die Bundesrepublik ein sozialversicherungsrechtliches Abkommen geschlossen hat, erhalten Sie auf der Webseite der GKV

Antwort Frage 13: Sind bestimmte Impfungen erforderlich?

Je nach Region können Impfungen erforderlich sein. Informieren Sie sich frühzeitig darüber, welche Voraussetzungen hier bestehen. Ansprechpartner ist an dieser Stelle die Wunschhochschule oder das International Office, falls eine Kooperation mit der Hochschule besteht.